Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 16.05.2021

 

das Un-Wort des Tages:

Ostersnacking

so bezeichnet die Firma Lindt ihre neuen, auch runden Ostereier - März 2021

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Mein Blog

Sorry, alles was ich so schreibe ist meine eigene und ganz persönliche Meinung und - ohne Gewähr

Do

13

Mai

2021

von Herren und so

Das ChristiHimmelfahrtswetter zeigt sich besser als erwartet. Warm genug für die Terrasse und sogar sonnig genug für die Gartenliegen.

Löwenzahn passt irgendwie zum Vatertag
Löwenzahn passt irgendwie zum Vatertag

Da haben wir es gut. Denn eine große Regenwolke schiebt sich östlich von uns an uns vorbei und über Berlin. Das ist blöd für die Berliner und ihre Gäste, denn da ist heute Fußball, Pokalfinale. Mein Weißbierglas mit dem Klopp-Portrait drauf steht schon in Warteposition für das Anfeuern.

 

Himmelfahrt ist auch Vatertag, seit Urzeiten, seit ich denken kann, seit ... Angeblich sollen Berliner Brauereien dafür verantwortlich sein. Vatertag wird assoziiert mit Bier und Schnaps und Bollerwagen und Fußball und grölenden Männergruppen. Gegrölt wird heuer im Nachbargarten und nur kurz und verhalten, man will ja nicht auffallen bei Corona. Bei uns blühen die Tulpen und die Apfelbäume und auf dem Tisch stehen Kuchen und Tee. Aber abends, abends dann ...

Löwenzahn

Ich habe heute zum ersten Mal den Ausdruck 'Herrentag' gehört, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bei den Nachrichten war das, ein Wort das mich an das 'Herrengedeck' aus der Gastwirtschaft erinnert hat. Das Herrengedeck ist ein Pils=Bier mit Sekt gemischt. Ich habe das nie probiert und habe das auch nicht vor, deshalb weiß ich nicht, ob es lecker ist. Ein Damengedeck übrigens ist ein Sektchen mit Fruchtsaft oder Likörchen gemischt. Das, soviel meine Erfahrung, kann durchaus lecker sein.

 

Aber der 'Herrentag' ... Ganz ehrlich, nach entsprechend viel Alkoholika bleibt vom 'Herren' nicht mehr viel übrig, dann doch lieber Vatertag.

 

 

Di

11

Mai

2021

einmal rundherum

Am Donnerstag, dem 6. Mai 2021 betrug die Inzidenz der Region Hannover weniger als 100, in Worten: WENIGER ALS HUNDERT!!! Die magische Zahl. Wir rieben uns verwundert die Augen und fragten uns wie das wohl passiert sei. Und die Zeitung flippte geradezu aus: 'Ende der Notbremse in Sicht' und dann rechnete sie vor, wie und wann Ausgangssperre und Co fallen würden.

der Hufeisensee im Wietzepark
der Hufeisensee im Wietzepark

Am Freitag dann betrug der Inzidenzwert 112 und etwas und alles blieb wie gehabt. Am Samstag schrieb die Zeitung der unter-Hundert-Wert habe auf einem Übermittlungsfehler an die Behörde gelegen, eigentlich sei das viel höher gewesen. Am Muttertag waren wir wieder unter Hundert, aber Sonn- und Feiertage zählen nicht. Und am Montag, also gestern, wieder über Hundert. Also alles von vorn.

Wietzepark Hufeisensee Hannover-Isernhagen
einmal rund um den Hufeisensee

Immer, wenn der Lagerkoller knapp vorm Zuschlagen ist, setzen wir uns ins Auto und fahren irgendwo hin. Auch an einem der schöneren Tage der letzten zwei Wochen sind wir 'mal raus'. 'Frische Luft schnappen', sagte meine Oma dazu und meinte damit einmal zu Fuß rund ums Dorf. Das war damals noch klein und übersichtlich, hauptsächlich Bauernhöfe und Fachwerk, dadurch war der Spaziergang auch für ein kleines Mädchen akzeptabel. Meine Oma war eine Sachensucherin, sie fand immer etwas längs des Wegs, was jemand verloren hatte. Meine Mutter stöhnte dann, nahm mir das Gefundene weg und schrubbte es erst einmal mit Ata (falls es jemand nicht kennt: ein Putzmittel, das alles wegscheuert, alles) ab. Aber das war einmal. Heute würde einmal rund ums Dorf wahrscheinlich 2 Stunden dauern, weil die Bauern aus ihren Äckern Bauland gemacht haben (jaja, der Bürgermeister war auch Landwirt damals und es floss viel Geld) und gebaut, gebaut, gebaut wurde. Und das Dorf meiner Kindheit verschwand. Und die Idylle.

Wietzepark Hufeisensee Hannover
von Vögeln beäugt und von den ersten Aurorafaltern umschwirrt - nur die männlichen Falter haben das Orange auf den Flügeln

Diese Pandemie erfordert eine ganze Menge an 'frische Luft schnappen'. Meistens fahren wir vor die Tore Hannovers und laufen die Wirtschaftswege zwischen Isernhagens Äckern beim Seefugium ab. Oder wir laufen rund um den Hufeisensee. Der gehört zum Wietzepark, das ist das Landschaftsschutzgebiet rechts und links des Flüsschens Wietze in der Gegend Langenhagens und Isernhagens. Die Wietze entsteht östlich von Hannover aus zwei kleinen Flüsschen, fließt zuerst nach Westen und biegt in eben diesem Wietzepark nach Norden ab. Bis sie nach 30 Kilometern beim Ort (na wie heißt er wohl) Wietze in die Aller mündet. Der Wietze wurde in den letzten 60 Jahren so einiges angetan, es wurde begradigt, kanalisiert, die Randbereiche entwässert. Die wunderbaren Knabenkräuter, eine unserer einheimischen Orchideen, verschwanden. Auch das ist ein Stück verlorene Kindheit.

Wietzepark Hufeisensee Hannover
Vögel und Schmetterlinge im Schilf - dies ist der weibliche Aurorafalter

Seit fast 10 Jahren bemüht sich Hannover, diese Dinge rückgängig zu machen. Aber das ist aufwendig und verschlingt viel Geld. Millionen. Und eine gestorbene Pflanze macht das nicht wieder lebendig. Aber immerhin - ein Auwald soll entstehen, Fische wieder angesiedelt werden, der Fluss wird kurvig. Alles dank einer EU-Richtlinie. Wer sagt, wir bräuchten die EU nicht?

Wietzepark Hannover Hufeisensee
langsam wird alles grün - Blüten für die Insekten

Der Hufeisensee entstand durch den Kiesabbau. Er ist ein Grundwassersee, es gibt einen Badebereich und einen Sandstrand, der DLRG wacht über die Badenden, die Wasserqualität wird regelmäßig kontrolliert. Es gibt eine Gaststätte für etwas Trinken oder Essen oder Eis - also wenn offen ist und nicht gerade Pandemie. Am Ufer stehen Bänke für ein kleines Päuschen.

Einmal drumherum laufen war für uns ein überschaubarer Sparziergang, nur die frische Luft war noch etwas kühl.

 

So

09

Mai

2021

Muttertagsblumen

Die Sonne scheint. Das Thermometer zeigt 26 Grad Celsius. Kein Regen. Perfekt.

Und die Obstbäume blühen um die Wette.

Obstblüte

Sie wünschen allen Müttern einen schönen Tag.

 

Do

06

Mai

2021

etwas vom Kirschbaum

Der Sturm ist über uns hinweg gezogen. Viel Wind, eine ganze Menge Regen, kühl. Den Regen brauchen wir dringend. Der Gartenboden ist erschreckend trocken sobald wir tiefer hineingraben, die Gartenpumpe will auch noch nicht laufen und wir rätseln woran es liegen mag. Mit dem Regen ist es grün in den Beeten geworden, frühlingsfrisch grün. Zarte Blätter. Jedes Jahr ein Neuanfang. Wenn es jetzt noch wärmer würde ...

Kirschbaumblüte

Unsere Kirschbaumblüten mögen den Regen nicht so sehr. Der Baum ist wunderbar aufgeblüht und duftet wieder wie ein offenes Honigglas. Oder sollte ich schreiben, ein Honigglas duftet so wie unser Kirschbaum? Egal. Er duftet sogar im Regen, obwohl - die Blüten sind durch den Sturm nun arg gezaust und abgeschlagen und der Rasen weiß von ihnen.

Kirschbaumblüte
warum eigentlich drehen Hummeln dem Fotografen immer den Hintern zu?

Wenn man die Natur lässt - Erinnert Ihr Euch? Unser veredelter Sauerkirschbaum war durch Monilia trocken geworden und gestorben. Der morsche Stamm übrigens ist ein Magnet für Käfer und Asseln und Vögel und die Eichhörnchen, die ihre Nüsse im hohlen Teil verstecken. Die Veredelungsgrundlage hat vor Jahren zaghaft ausgetrieben und ist gewachsen, gewachsen, gewachsen. Sie ist unser jetziger Kirschbaum geworden.

Kirschbaumblüte
Kirschblütenliebhaber

Die Insekten lieben die Blüten und dann entstehen auch Kirschen. Nichts für Menschen, aber für die Tiere, die Amseln zum Beispiel. Und Eichhörnchen. Eichhörnchen sind recht intelligente Tiere, aber den Zusammenhang zwischen Kirschknospe und Frucht, beziehungsweise gefressener Kirschknospe und Nicht-Frucht, erfassen sie nicht. Lecker ist lecker. Erst eine Nuss, dann etwas Kirschknospe zum Nachtisch.

 

Mi

05

Mai

2021

Blütensturm

Kirschbaumblüten

Sturm über Hannover. Der Garten sieht aus, als habe es geschneit, aber es sind Kirschblütenblätter.

So

02

Mai

2021

Erwartungen

Komm, lieber Mai und mache ... alles etwas wärmer, alles etwas weniger Sch...virus, alles positiver. Wir sind nicht in den Mai hinein getanzt, von Frühsommerwärme war und ist keine Spur und sowieso Ausgangssperre. Hannovers Inzidenzwert pendelt irgendwo zwischen 120 und 150, das zu verfolgen haben wir aufgegeben, wir wollen ja nicht irre werden. Wir haben uns dicke Jacken angezogen und auf der Terrasse heißen Tee getrunken, abends den kleinen Ethanolkaminofen angeworfen und uns in die Sofaecke gekuschelt.

die Heckenbraunelle hat sich den Kirschbaum als Bühne ausgesucht
die Heckenbraunelle hat sich den Kirschbaum als Bühne ausgesucht

Komm, lieber Mai und bringe ... alle unsere Vögel. Sie singen und zwitschern und tirilieren, dass uns das Herz aufgeht. Unsere Nistkästen sind von Blau- und Kohlmeisen bezogen und der Nachwuchs wird bereits gefüttert, halbe Äpfel sind sehr begehrt, Weintrauben, die wir nicht mehr mögen, erfreuen die Amseln. Herr - oder Frau - so genau wissen wir das nicht - Kohlmeise ist zum Walnusskern-Junkie geworden und verfolgt hartnäckig das Eichhörnchen, sollte dem doch einmal etwas herunterfallen.

das Rotkehlchen überlegt noch - singen oder nicht singen?
das Rotkehlchen überlegt noch - singen oder nicht singen?

Der NABU ruft am zweiten Maiwochenende wieder zur Vogelzählung auf. Macht mit! Ich werde es tun und richtig anstrengend wirrd das werden. All die Meisen und Sperlinge und Amseln und das Türkentaubenpaar und ... Ganz neu bei uns lebt ein Elternpaar Mönchsgrasmücken, die ihren Nachwuchs offenbar mit Apfelbrei füttern, jedenfalls sitzen sie morgens, wenn ich hinausschaue, schon auf den halbierten Äpfeln. Die Stieglitze sind dageblieben und füttern ebenfalls. Das Rokehlchen sowieso,

Ich bin gespannt, wieviele ich zusammen zählen werde.

Rotkehlchen
Na klar, Singen! Laut und deutlich.

Do

29

Apr

2021

rund um die Blüten

Wir haben die letzte Frostnacht überstanden, zumindest hoffen wir, dass es die letzte dieses Frühjahrs war, schließlich kommen noch die Eisheiligen. Minus 2 Grad Celsius, sagte unsere Wetter-App am nächsten Morgen, hätten wir gehabt. Aber deren Werte werden am Flughafen auf freiem Feld gemessen und wir leben im Viertel am Stadtrand. Unser Birnbaum und auch die Kirsche sind jedenfalls unbeschadet davon gekommen und blühen jetzt wunderbar.

Hannover Alte Bult Hiroshima Hain
110 weiße Zierkirschen blühen im Hiroshima-Hain

Wir haben uns selber überredet und sind doch noch zur Alten Bult hinausgefahren. Zum Hiroshima-Hain mit den 110 weiß blühenden Zierkirschenbäumen. Viele hatten viele vertrocknete Zweige, einige waren neu gepflanzt und hatten einen Bewässerungssack am Stamm. Einige standen in voller Blüte, andere noch knospig. Und ein bräunlicher Schimmer lag über ihnen. Da hatte der Frost doch zugeschlagen.

Hannover Alte Bult Hiroshima Hain

Auf die Hör-Installation, die unser Oberbürgermeister im Regen so medienwirksam eingeweiht hatte, haben wir keinerlei Hinweise gefunden. Wer sie anhören möchte, muss auf die Webseite der Stadt gehen und suchen. Die Kunst, also die flehenden Hände, war zwar neu angestrichen, aber Gras und Kräuter wucherten darunter und drumherum. Und das war alles so, ja irgendwie genauso wie unser Oberbürgermeister: viel Ankündigung und wenig Getanes.

Hannover Alte Bult Hiroshima Hain

Ich bin nun entschlossen, in den nächsten Jahren nicht mehr dorthin zu fahren. Es sind mir einfach zu viele Hunde. Frei laufende Hunde trotz der Anleinpflicht seit dem 1. April. Frei laufende Hunde unter den Kirschbäumen, die an mir hochspringen und schnüffeln und Herrchen und Frauchen interessiert es nicht im Geringsten. Und dann war da eine Frau ... zuerst lief mir der Hund ins Bild und legte sich unter die Bäume. Während ich noch überlegte, ob - und wie - ich das Foto lösche, lief sie mir ins Motiv. Dann sah sie mich und kam drohend und schreiend auf mich zu. 'Haben Sie mich etwa fotografiert?' Ich konnte nicht anders. Und ich lasse mich nicht gerne einschüchtern. 'Jaaaa - naaatüüürlich. Sooo ein schönes Motiv unter den Kirschbäumen.' 'Ich will das sehen. Sie löschen das sofort.' 'Nein. Meine Fotos gehen Sie nichts an.' 'Dann hole ich die Polizei.'  Ich sagte ihr, ich sei dort um die Kirschbäume zu fotografieren und bestimmt nicht uninteressante Hundebesitzer, die noch dazu ihre Hunde nicht anleinen. (Denn deshalb hatte sie sich ja so echauffiert, Beweisfoto und so, oder?) Und, ja, ihr Hund sei auf einem Bild. 'Wenn Sie das nicht löschen, rufe ich die Polizei.' Und der beste-Ehemann-forever sagte dann, das solle sie doch tun. Sie telefonierte dann auch, keine Ahnung mit wem, und wir ignorierten sie einfach und drehten unsere Fotografier-Runde. Eine große übrigens. Immer 10 Meter hinter uns Frau mit Hund, jetzt angeleint - also der Hund. Wie es ausging? Die Polizei kam nicht. Wir setzten uns nach einer halben Stunde auf eine der Bänke und holten Trinken und Kekse heraus, genossen die Sonne. Frau und Hund standen unter den Bäumen herum. Und dann waren Frau und Hund weg.

Wäre die Polizei gekommen, ooh, sie hätte viele Bußgelder für die Stadt wegen der nicht angeleinten Hunde kassieren können.

Hannover Alte Bult Hiroshima Hain

Rechtliches: Hunde und Haustiere überhaupt gelten rechtlich als 'Sachen' und haben keine Persönlichkeitsrechte am eigenen Bild. Für Sachen gilt in Deutschland die Panorama-Freiheit, das heißt, man darf sie fotografieren, solange man das vom öffentlichen Grund aus macht, selbst wenn sich die Tiere auf Privatgrund  befinden. Die Eigentumsrechte am Tier spielen dabei keine Rolle. mit einem Copyright wäre das etwas anderes, bei Kunst und so, aber das gibt es bei Tieren natürlich nicht. Ich durfte deshalb ohne Bedenken den Hund fotografieren, nicht aber die Besitzerin, die ihre Attraktivität heillos überschätzte. Ich dürfte das Hundefoto sogar vermarkten, Postkarten drucken und verkaufen zum Beispiel. Wenn man von privatem Grund aus Tiere fotografiert, in Zoos zum Beispiel, ist das anders, dann sollte man vorher fragen oder die Regeln des Zoos nachlesen.

 

So

25

Apr

2021

unter den Bäumen

Das sind jetzt die die Wochen, in denen sooo viel in der Natur passiert. Ein stetiger Wechsel von Aufblühen und Verblühen. Schnell muss man sein um nichts zu verpassen. In diesem Jahr sind im Gegensatz zum letzten die Parks und Gärten Hannovers offen und da haben wir nun die Qual der Wahl. Alles anschauen - und immer wieder anschauen - geht einfach nicht.

Hannover Alte Bult Hiroshimahain

Dadurch gibt es Dinge, die ich für die nächste Zeit gestrichen habe, aber vielleicht mögt Ihr selbst? Denn unsere Stadtverwaltung war busy. Sie hat gemerkt, dass unser Stadtwald Eilenriede heuer 650 Jahre alt ist. Ich glaube, ganz ehrlich, dass das den meisten Hannoveranern piepegal ist.

Hannover Alte Bult Hiroshimahain
es blüht auch unter den Bäumen ...

Weniger egal ist der Zustand der Eilenriede oder sollte es sein, die vielen kranken und gestorbenen Bäume, der viele Dreck, den die liebenden Hannoveraner und -innen hinterlassen, wenn sie ihren Corona-Spaziergang machen, die Asthütten, die mitten in den Waldflächen aufgetürmt werden, weil spielen ja so cool ist ohne Rücksicht auf die Tierwelt, aber auch und besonders der Abfall, den die Spielenden hinterlassen. Und die Covid-MuNaSchus, die einfach so in den Wald geworfen werden. Die sind so gar nicht egal.

Rotkehlchen
... und singt in den Bäumen

Zurück zur Stadt. Die hat die Eilenriede-Geschichte auf Tafeln gedruckt und längs eines Radweges durch den Wald an alten Baumstämmen befestigt aufgestellt. Dann gab es einen Pressetermin. Ach ja, und einen Flyer und eine Übersicht über Vorträge und Waldführungen gibt es auch. Und ein Malbuch mit Berliner Lauch Rezepten. Das könnt ihr darin finden: eine Kartoffel-Lauch-Suppe, Lauchchips zum Knabbern auf der Coach, Lauchsalz, Frischkäse-Lauch-Quark fürs Butterbrot. Übersichtlich und .... naja.

Wer möchte, findet alles auf der Webseite der Stadt.

Hannover Alte Bult Hiroshimahain

Einen zweiten Pressetermin gab es auf der Alten Bult. Der Oberbürgermeister persönlich war dabei, wahrscheinlich war er mit dem Fahrrad hingefahren ... Das Kirschblütenfest Hanami ist nun zum dritten Mal in Folge ausgefallen. Das erste Mal war wegen des Wetters, das zweite Mal wegen des Sch...virus, das dritte Mal wegen des Sch...virus. Obwohl die Bäume blühen, denen ist das nämlich sch...egal.

Hannover Alte Bult Hiroshimahain

Die Stadt hat nun ein akustisches Hanami installiert, also Hörstationen zwischen den Bäumen, per App vom Natel/Handy/Smartphone anhörbar. Oder auf der Webseite der Stadt. Geschmackssache. Ich höre lieber die Vögel in den Kirschbäumen zwitschern.

 

Mi

21

Apr

2021

erste Blüten

Stadtpark Hannover blühender Kirschbaum

Erstfrühling - Vorfrühling - Vollfrühling.

Der Vollfrühling beginnt, wenn die Obstbäume aufblühen. Zum Beispiel in Rosa,

zum Beispiel die Zierkirschen, zum Beispiel im Stadtpark Hannover. Jetzt.

 

Mo

19

Apr

2021

kommen wir zu den Scillas

Wie versprochen nun aber endlich die Fotos vom Friedhof in Hannover-Linden.

Hannover Lindener Bergfriedhof Scilla
Scillablüte

Überall in Hannover blühte es Blau. In meinem Garten tut es das immer noch. Scillablüte 2021. Nun ist nicht alles, was blau blüht auch eine Scilla, wenn es klein und früh dran ist und Blütenteppiche macht. Es gibt Schneestolz, der als Sternchen daherkommt, und es gibt Puschkinien, die wie kleine Hyazinthen aussehen, immer etwas unordentlich und durcheinander. Am Schönsten aber ist das Scilla-Blau.

Hannover Lindener Bergfriedhof Scilla
sie blühen auf dem alten Bergfriedhof in Linden

Das blaueste Scilla-Blau Hannovers findet sich auf dem Lindener Bergfriedhof, immer im März/April. Und in jedem Frühjahr fahren wir deshalb nach Linden. Nur im letzten Jahr nicht - aber das war eine andere Geschichte.

Hannover Lindener Bergfriedhof Scilla
hohe Bäume und zarte Schlüsselblumen auf dem Bergfriedhof

In diesem Jahr waren wir da. Wegen Wetter und Terminen an einem Donnerstag-Nachmittag. Es gab kein Scilla-Blütenfest, also in diesem Jahr überhaupt nicht, aber recht viele Leute waren trotzdem da, besetzten die Bänke und kreisten um den Pavillon. Und ich schwor mir: "nächstes Mal wieder Morgens."

Hannover Lindener Bergfriedhof Scilla
unten Blau - oben Gelb - das Gelb der Forsythien und Dirndlsträucher

Offenbar ist der Friedhof auch die neue Partylocation in Linden. Wir fanden Bierflaschen und Müll verstreut rund um die alte Kapelle und hinter dem Eingangsgitter und davor eine Feuerstelle mit Asche. Das Tor zur vonAltenschen-Grabstelle, sonst immer verschlossen, stand offen. Einige Tage nach unserem Besuch drückte ein Auto die Friedhofsmauer ein und verursachte große Schäden und verschwand. Ein Friedhof - was denken sich diese Leute eigentlich?

Hannover Lindener Bergfriedhof Scilla
vom höchsten Punkt und Zentrum des Bergfriedhofs aus bewacht der Friedensengel die Scillas

Die Vögel störten sich nur wenig an den vielen Menschen. Es gab einen Specht - zu hören - und Meisen und Rotkehlchen - zu sehen. Wahrscheinlich wissen sie, dass sie, sobald die Scillas verblüht sind, wieder ihre Ruhe haben.

Hannover Lindener Bergfriedhof Scilla
ja, doch, es ist schon etwas bergig

Sa

17

Apr

2021

Immer noch - sie blühen

Scillas und Narzissen
Scillas und Narzissen

Wir sind mitten im Vorfrühling. So wird die Zeit genannt, in der die Forsythien aufblühen und ihre gelbe Farbe fast blendet. Gelb können aber auch die Osterglocken und was ist schöner dazu als das Blau der Scillablüten?

 

Do

15

Apr

2021

noch etwas mit Berliner Lauch

In der Eilenriede gerade jetzt blüht es weiß, wer es sehen möchte, der sollte hin, schnell, denn in der nächsten Woche soll es Frühling werden und warm und dann ist die Pracht bald vorbei. Es blühen alle Buschwindröschen und das Allium Paradoxum, der Wunderlauch, Berliner Lauch, ihr wisst schon.

Hannover Eilenriede Buschwindröschen
Buschwindröschen in der Eilenriede

Unsere Zeitung, die mangels Veranstaltungen und so immer dünner wird, brachte wie in den letzten Jahren wieder einen halbseitigen Artikel über den Lauch und eine Kräuter"Expertin" - und ein Risotto-Rezept, das so geht: Risotto kochen, Lauch kleinschneiden, Lauch unterheben.

Hannover Eilenriede Buschwindröschen

Ich fand den Artikel über die Kräuter"Expertin" und den Lauch langweilig und überflüssig, vor allem stand gleich am Anfang: '... Das Zwiebelgewächs ist definitiv nicht der Star unter den Wildkräutern. ...' Was eine sehr subjektive Einschätzung der Zeitungsschreiberin ist, die ich erstens gar nicht teile und womit man zweitens keine Werbung für das Ernten der Alliumpflanzen macht. Außerdem empfiehlt die "Expertin", für das Pflücken 'wegen der Hunde tiefer in den Wald zu gehen'. Hundebesitzer müssen wegen der Brutzeit der Vögel seit dem 1. April ihren Liebling anleinen, damit er nicht in den Wald läuft. Da haben die Lauchsammler dann doch auch nichts zu suchen, oder? Entlang der Wege wächst reichlich und dann wäscht man zu Hause eben gründlich. Von mir gibt es deshalb ein kräftiges 'Daumen-runter' für das Geschreibe.

Hannover Eilenriede Berliner Lauch Wunderlauch Allium Paradoxum
der Lauchteppich

Wir schwelgen in diesen Tagen im Berliner Lauch-Überfluss und deshalb gibt es bei uns Berliner-Lauch-Blätterteigschneckchen - also so etwas wie Pizzaschnecken, aber eben nicht Pizzateig - und ganz viele Sympathiepunke der Familie.

Lauchschneckchen - mal mit mehr, mal mit weniger Tomate
Lauchschneckchen - mal mit mehr, mal mit weniger Tomate

Dafür kaufe ich fertigen Blätterteig, ein 275Gramm-Teig-Rechteck aufgerollt. Es gibt zig verschiedene Marken, wenn ich eine mit Butter-Blätterteig erwische umso besser. Er sollte etwas außerhalb des Kühlschranks liegen, bevor man ihn auseinander rollt, aber nicht zu lange, sonst wird er zu weich.

 - Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen (wer hat gleich ein zweites) und den Backofen vorheizen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze.

 - Für die Füllung wasche und putze ich gute 100 Gramm Berliner Lauch (das ist auch das, was an diesem Rezept am längsten dauert) und schneide ihn fein und wenn es mir zu grob ist, hacke ich mit dem großen Messer einmal drüber.  - Der Lauch wird mit einer halben Dose stückiger Tomaten, das sind 200 Gramm, einem ganzen verquirlten Ei und einem Eigelb, 100 Gramm geriebenem Gouda, einer Prise Salz und einem Teelöffel italienischer Kräutermischung (Majoran, Rosmarin, Thymian, Zwiebel, Basilikum, Oregano, Knoblauch und etwas Chili - gibt es im Naturkostladen fertig in einer gelben Tüte) gut gemischt und diese Füllung wird dann auf das Teigrechteck gestrichen.

 - Es wird von der langen Seite her aufgerollt, das ist etwas tricky, es darf nicht zu locker geraten. Die Rolle wird mit einem wirklich scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten. Das gibt etwa 16 Scheiben.

 - Dann die Scheiben mit Hilfe des Messers flach auf das Backblech legen, sie brauchen Abstand zueinander, und herausgefallene Füllung einfach obendrauf stopfen. Etwas in Form bringen und im Ofen auf dem mittleren Einschub 15 bis 20 Minuten backen. Sie sollten nicht zu schwarz werden.

Am besten schmecken sie noch warm. Ein knuspriger Teig und die weiche, aromatische Füllung. Was übrig bleibt, wenn etwas übrig bleibt, lässt sich gut einfrieren und im Ofen wieder auftauen. Das schmeckt dann fast wie frisch gebacken.

 

Mo

12

Apr

2021

Magnolien

"Bald lacht der Himmel blau und rein, bald schaun die Wolken düster drein, bald Regen und bald Sonnenschein! ... Nun kommt er gar mit Schnee und schneit mir in den Blütenbaum, in all den Frühlingswiegentraum! ... Und treibt der raue Wintersmann auch seinen Freund, den Nordwind, an und wehrt er sich so gut er kann - es soll ihm nicht gelingen: Denn alle Knospen springen und alle Vögel singen. ..."

Diese Verse hat Heinrich Seidel geschrieben, der von 1842 bis 1906 lebte. Ihr kennt sie nicht? Aber die erste Zeile, die kennt jeder: "April, April, der weiß nicht, was er will."

Hannover Herrenhausen Berggarten Sternmagnolie
die Schönheit der Sternmagnolie

Heinrich Seidel war Ingenieur und hat trara hier in Hannover Maschinenbau studiert trara. Er hatte Hobbies. Eines war, auf seinen Reisen Pflanzen und deren Samen zu sammeln und sie zu Hause anzusiedeln. Ein anderes war das Schreiben: Märchen, Erzählungen, Gedichte. Wie den 'April'.

Hannover Herrenhausen Berggarten Magnolienblüte
das Berggarten-Paradies - eine Tulpenmagnolie vor dem großen Magnolienbaum

In diese Anfangs-Apriltage des Jahres 2021 passen die Seidelschen Verse wie die Faust aufs ... Für die nächsten vier Nächte sind Minusgrade avisiert. Dabei hatten wir doch schon einen-zwei-drei fast-Sommertage und haben draußen gesessen und gegessen. Und dann futsch und Frost und Schnee. Mit Sorge schauen wir auf unsere Obstbäume, denn die Blütenknospen sind prall, kurz vorm großen Auftritt. Der Regen, ja fast schon Dauerregen, tut das seine dazu und alles sprießt und grünt. So wohltuend für die Augen und die Gewissheit, dass nach jedem Winter wieder der Frühling das Leben bringt.

Hannover Herrenhausen Berggarten Magnolie
und das sind die Blüten des großen Magnolienbaums im Paradies

Wir waren an den warmen Tagen der Karwoche im Herrenhäuser Berggarten und sind gebummelt. Da war noch kein Grün auf den Bäumen, aber die Magnolien blühten was sie konnten. Ich mag gar nicht denken, was Nachtfrost und Schnee angerichtet haben mögen. Kein weißer Blütentraum mehr, dafür braune Blüten?

Magnolien kamen aus Ostasien zu uns und aus Amerika, Süd, Mittel und teilweise Nord, der US-Bundesstaat Mississippi nennt sich Magnolienstaat, weil sie dort wild wachsen. Als Büsche oder Bäume, es gibt mehr als 200 verschiedene Arten. Manche werden in China in der Heilkunde verwendet, manche werden gegessen, die Blütenblätter frittiert oder gebraten, lecker soll das sein, na ja, aber eigentlich schmücken sie -  Tempel oder Paläste. Magnolien gibt es seit 100 Millionen Jahren auf der Erde. Ob die Dinosaurier Sinn für ihre Blütenschönheit hatten oder einfach nur Happs machten?

Hannover Herrenhausen Berggarten Magnolie
auch im Berggarten-Paradies - rotblühende Magnolie

Für europäische Gärten und Pflanzenliebhaber wurden die Magnolien von Charles Plumier entdeckt. Der lebte von 1646 bis 1704, war Mönch und Botaniker und reiste für seinen König Ludwig XIV. in die Karibik und nach Mexiko und Brasilien. Auftrag: Neue Pflanzen finden. Er fand Mengen, darunter die Begonien, Fuchsien und Lobelien. Und wahrscheinlich auf Martinique stieß er auf eine Magnolie. Mit der Namensgebung ehrte er den französischen Botaniker und Arzt Pierre Magnol, der von 1638 bis 1715 lebte und die Pflanzensystematik mit Pflanzenfamilien einführte.

Hannover Herrenhausen Berggarten Magnolie
Frühling im Berggarten

In unseren Gärten stehen vor allem Tulpenmagnolien, die eine Kreuzung aus zwei Magnolienarten sind und im 19. Jahrhundert entstanden, und Sternmagnolien. Es gibt hauptsächlich weiße Magnolienblüten und rosafarbene, zweifarbige, aber auch rote und sogar gelbe.

Magnolien mögen einen feuchten, nährstoffreichen Boden, Sonne, aber nicht pralle Sonne und nicht zuviel Frost, weil die Blütenknospen bereits im Herbst entstehen, und keinen Wind. Sie brauchen ausreichend Platz für ihren Auftritt. Der aber ist dann fulminant.

Hannover Herrenhausen Berggarten Magnolie
die wunderschöne Sternmagnolie im Berggarten

Sa

10

Apr

2021

Dunkel im Nebel

Wieder durchbricht ein Geschehen den Coronanebel, kein gutes natürlich, und drängt sich in die Medien, die Köpfe, die Gedanken. Seit ich denken kann (und das ist schon ziemlich lange - schließlich - ich denke, also bin ich), war er der Prinzgemahl im Palast und hatte am selben Tag wie ich Geburtstag. In England war das ziemlich praktisch. Wenn jemand fragte 'On what day is your birthday?' sagte ich einfach 'On the Duke of Edinburgh's.' und jeder wusste Bescheid. Fast jeder. Und jetzt ist er tot.

Lindener Bergfriedhof Scillablüte
Scillas an der Friedhofsmauer

An den schönen Tagen vor Ostern waren wir auf dem Lindener Bergfriedhof. Die Scillas blühten, die Vögel zwitscherten - aber gerade jetzt ist mir so gar nicht nach Friedhofsfotos.

Darum ...

coming soon.

 

Di

06

Apr

2021

Oster-Sharing

Die Vorfreude ist immer das Schönste. Da plane ich und dekoriere und backe und färbe und coache den Osterhasen so lange, bis er ganz fabelhafte Osternester anschleppt. Und dann geht es so schnell vorbei. Dieses Jahr wieder. Es begann im März. Der beste-Ehemann-forever fragte, wie ich mir das Osterfest denn vorstellte, ob sich das alles eigentlich lohne, schließlich sei Corona-Ostern und auch wenn sich unsere Politiker nicht so richtig auf eine Linie einigen könnten, auf eines denn doch, nämlich dass wir uns am besten alle einzeln in unsere Zimmer einschließen sollten und nichts und niemand sehen. Und ich sagte:

Lass mich nachdenken.

Und nachdem ich mit Hilfe eines großen Eierlikörs (und dann noch eines zweiten und dritten) nachgedacht hatte, sagte ich, ich fände wir hätten uns Oster-Feierlichkeiten wirklich verdient und irgendwie würde das schon passen und deshalb: Backen, Kochen, Färben, Nestbau.

Osterhasen gefärbte Eier
Ostereier im Schnee - das gefällt kleinen Osterhasen und uns gar nicht

Im letzten Jahr hatten wir mit unseren Kindern im Garten gesessen und auf Abstand Osternester ausgetauscht. Im letzten Jahr hatte Petrus uns warme Sonne geschickt und erst am Ostermontag Regen und Kälte. In diesem Jahr war der Ostersamstag noch ganz nett, wenn auch kalt, dann aber wurde es trüb und noch kälter und richtig winterlich mit Schneetreiben und kräftigem Sturm. An Garten war nicht zu denken.

Wir entschlossen uns zu Oster-Sharing, was bedeutet, ein Teil der Familienjugend wurde von Samstag auf Sonntag bei uns versorgt mit allem Essbaren des Hauses und einer ausreichenden Anzahl Österlichem, dann ein Wechsel auf Teil Zwei der Familienjugend und Versorgung mit allem Essbarem des Hauses und Österlichem und den Schwiegersohn nur kurz beim Abholen gesehen. Anstrengend und kompliziert und nicht einmal der Familienkern konnte beisammen sitzen. Und DAS nehme ich den Politikern übel. Mit Infektionsschutz soll mir da keiner kommen. schließlich gibt es Schnelltests. Und wären unsere Kinder erst vierzehn hätten wir alle zusammen sein dürfen, wie bei den Nachbarn, die mit einer Großgruppe feierten. Was ist bei Kindern bis vierzehn anders, wo wir doch lesen können, dass gerade bei Kindern die Ansteckungszahlen exorbitant steigen? Wo ist die Logik? Oder ist das die Logik eines Wahljahres?

Osterhase mit Ei - Schlüsselblumen
schnell die Ostereier aus dem Schneetreiben bringen

Apropos - Hannover hatte sich ja beworben Corona-Modellstadt zu werden, wo dann alles Mögliche wieder erlaubt ist, sobald man einen negativen Schnelltest vorweist. Wir bräuchten eine Perspektive, hatte der Ministerpräsident dazu gesagt. Ich hatte das für einen Aprilscherz gehalten, aber es war keiner, nun jedenfalls - ist Hannover raus. Das Konzept habe nicht überzeugt. Ja, mich auch nicht. Ich halte die Absage für gut für die hannoverschen Ansteckungszahlen. Und wenn ich shoppen will ... mal sehen, welche Modellstadt in der Nähe ist ... oh, Braunschweig ... Hildesheim ... Lüneburg ... Oldenburg, schon weiter weg, aber dort mal wieder die alte Tante besuchen? Wir müssten nur früh genug zurück nach Hause, wir haben ja nächtliche Ausgangssperre in Hannover. Wegen Corona. Findet die Logik ...

 

So

04

Apr

2021

Schon?

Mein kleiner Hase tauchte aus seinen Kohlblättern auf und schaute verwundert: 'Ist denn schon wieder Ostern? Ach, dann muss ich wohl an die Arbeit gehen.'

Und das hat er dann auch getan.

Krokus osterhasenfigur

Die Rosebudbears wünschen Allen, die diesen Blog lesen, ein schönes Osterfest. ... und bleibt gesund.

 

Fr

02

Apr

2021

und schon ist April

Ich habe gehofft, lange gehofft. Schließlich, der erste April, das ist schon das Datum, welches. Oder? Aber nichts. Gar nichts. Rein gar nichts. Kein Aprilscherz. Corona ist noch immer da, mehr denn je. Und wir haben Ausgangssperre. Tatsächlich. Seit Gründonnerstag. Gestern. 1. April.  Zwischen 22 Uhr und 5 Uhr dürfen wir nicht vom eigenen Grundstück, nicht mal zur Mülltonne, die ganz vorn in unserem kleinen Stichweg bei den beiden Nachbarn-Mülltonnen steht. Obwohl der Mülltonnenplatz zu unserem Grundstück gehört, also ein Drittel davon. Nicht, dass ich unbedingt in der Nacht zu unserer Mülltonne müsste ... aber wenn ich wollte, dann dürfte ich nicht, denn der Weg zwischen Vorgarten und Mülltonnenplatz ist ja öffentlich. Und allein, weil ich nicht dürfte will ich.

kurz vor Ostern: Osterglocken
kurz vor Ostern: Osterglocken

Zumindest der beste-Ehemann-forever hat jetzt eine positive Seite am Corona-Lockdown für sich entdeckt. Denn er war Shoppen im Baumarkt. Baumarkt dauert zu normalen Zeiten immer endlos lange, einmal weil es da so viele schöne Dinge gibt und außerdem weil man nie jemand findet, der berät und sagt, wo es das Begehrte zu finden gibt, und deshalb vermeide ich Baumarktshopping. Nun im Lockdown lässt sich nur mit Click-und-Collect dort einkaufen - oder wenn man Gewerbetreibender ist. Und so schnappte sich der beste-Ehemann-forever seinen Gewerbeschein und fuhr los. Er sagt, das nächste Mal müsse ich mitkommen (eine Begleitperson ist erlaubt). Er sei äußerst freundlich behandelt worden, so richtig "der Kunde ist König", ganz allein sei er flaniert und sofort sei ein Verkäufer zu Hilfe gekommen, habe ihm die Dinge aus den Regalen geholt - und es war der beste Baumarkt-Einkauf-forever. Abgesehen vom Maske-tragen.

gefunden auf dem Lindener Bergfriedhof
gefunden auf dem Lindener Bergfriedhof

Aber nun ist Karfreitag, Feiertag. Stille. Vorbereitungen auf Ostern.