Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

das Un-Wort des Tages:

Begehungsweise

aus dem HAZ-Interview im Artikel 'Stadt wird Drehkreuz für Modedroge': "Wir treffen auf ... Täter, die ihre Begehungsweisen laufend verändern."

 

 

  letztes Update am 18.04.2019

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Rückschau - Vorschau

Und schon ist ein Zwölftel des Jahres 2019 vorbei. Wie schnell das doch ging. Erschreckend schnell. Was habe ich eigentlich mit diesem Zwölftel getan? Und wo sind die angekündigten erfreulichen Nachrichten, die auf dem Weg zu mir sein sollten?

 

Im Januar tue ich im allgemeinen und traditionell nicht so sehr viel, ich widme mich mehr der Planung des Restjahres aus der Sofaecke heraus.

Hannover Mittellandkanal Raureif

Es ist Winter, es ist immer noch früh dunkel und trüb und kalt .... und ich will schließlich mit überflüssigen Aktivitäten meinen guten Vorsätzen nicht im Wege stehen. Gut Ding will Weile haben - oder so...

Was ich getan habe - ich habe "Becoming" von Michelle Obama gelesen, von der ersten bis zu letzten Seite. Ein hoch interessantes Buch einer faszinierenden Frau, das mir die amerikanische Politik ein Stück näher gebracht und bei mir die Frage hat entstehen lassen: Was macht eigentlich Frau Trump den ganzen Tag? Ach, ich glaube ich will es gar nicht wissen.

Jetzt mit dem Februar geht es los. Für uns gleich mit einem Geburtstag. Ein Winter-Geburtstag, denn auf dem Garten liegt eine dünne Decke von weissem Schneegraupel, wie feinste Spitze, aber es soll mehr werden. Zumindest nach Stand-jetzt-Wetterapp, aber das kann sich bei dieser App schnell ändern, minütlich. Meistens zum Schlechteren. Und das, obwohl sie nicht auf die Hilfe von nicht-humanoiden Meteorologen zurückgreift - oder gerade deswegen? Man sollte den Instinkt der Tiere nicht unterschätzen.

Hannover Mittellandkanal Raureif

Amerika hat das erkannt, beschäftigt eine Reihe von Murmeltieren zur Wintervorhersage. Das traditionsreichste ist Phil aus Punxsutawney, Pennsylvania. Phil hat sogar einen eigenen Kinofilm bekommen und eine eigene Webseite und Liveübertragung. Morgen wird sein jährlicher großer Auftritt sein. Ich bin gespannt, roundabout ab 13 Uhr hannoversche Zeit wird Phil orakeln.

Überhaupt ist unser Februar sehr USA-zugewandt. Erst Phil, dann in der Nacht auf Montag Tom Brady und der Superbowl und dann die Oscars, am 25igsten Nachts um 2 Uhr. Wenn ich mit kleinen Augen müde durch Hannover huschen werde, Ihr wisst dann warum.