Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 23.05.2024

 

 

das Un-Wort des Tages:

ambulantisierbar

aus einem Beitrag im Heute Journal - April 2023

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Sakura

Es war so sommerlich warm geworden, dass wir auf dem Rasen saßen und grillten. Und dann kam die Ankündigung der Kaltfront und die Medien fabulierten von 20 Zentimetern Schnee und Frostgraden. Im Ernst? Wir entschlossen uns, die Wärme und Sonne noch etwas zu nutzen und fuhren am Samstagmorgen zur Alten Bult hinaus. Zum Hiroshima-Hain. Zu den vielen weiß blühenden Kirschbäumen. Sakura. Kirschblüte pur.

Kirschblüte Hannover Hiroshima-Hain Alte Bult

An den Bäumen waren noch Knospen, waren prächtige Blüten, waren auch schon braune Blüten im Verblühen. Am 21sten, am nächsten Sonntag also, soll Hanami gefeiert werden. Wieder wird es keine Punktlandung, wie so oft, wenn die Kirschbäume dann beim Fest schon die Blüten abwerfen. Und kalt wird es werden.

Hannover Alte Bult Hiroshima-Hain Kirschblüte
der Hiroshima-Hain mit 110 weiß blühenden Kirschbäumen und Kunstinstallation

Die japanische Gesellschaft bietet wie in jedem Jahr ein Programm an Aktivitäten, Picknickdecke und Picknick muss jeder selbst mitbringen. Und, das hat uns erstaunt und gefreut, die Kunstinstallation der flehenden Hände ist neu gestrichen und vom Unkraut befreit. Erstmals ist das Peace-Zeichen, das aus Holz darunter liegt, sichtbar.

Und Kirschbäume wurden nachgepflanzt. Hurra. Endlich kümmert man sich.

Hannover Alte Bult Hiroshima-Hain
Bewohner des Hains: Tagpfauenauge und Bachstelze - wenn die Hunde sie lassen

Noch mehr Hurra käme von mir, wenn die Hunde nicht gewesen wären. Zur Erinnerung: Ab dem 1. April gilt in Hannover die Anleinpflicht um die brütenden Vögel vor stöbernden Hunden zu schützen. Und in jedem Jahr erneut ärgere ich mich über die einseitige Tierliebe der Hundebesitzer und ihren Egoismus.

Hannover Alte Bult Hiroshima-Hain
und natürlich Raben - und ein nicht an uns interessierter Star

Ansage der Familienjugend an die Mutter: "Du wirst nichts sagen. Dafür sind es zu viele. Wir wollen nett Spazierengehen." Okay. Dann konzentriere ich mich auf die Blüten und schaue nach oben und nicht auf die Hunde.

Hannover Alte Bult Hiroshima-Hain Kirschblüte

Aber wäre am Samstagmorgen das Ordnungsamt auf der Alten Bult präsent gewesen, oh was hätten sie viele Knöllchen verteilen können, so viele Knöllchen. Bußgelder für die stets klammen Stadtfinanzen. Wir haben bestimmt an die dreißig Hunde gesehen und nur ein einziger war angeleint. Und sie liefen stöbernd unter den Kirschbäumen herum, durch das hohe Gras daneben und die Herrchen und Frauchen scherte das einen Dreck. Und nur mal so nebenbei: Die Alte Bult ist Naturschutzgebiet.