Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 04.12.2022

 

 

das Un-Wort des Tages:

stillvoller Strick

aus einem Werbeprospekt für Pullover der Firma B. - Dezember 2022

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Wählen sie die Eins

Hannover Herrenhausen Berggarten
der große Teich im Berggarten Hannover

Hannover ist keine Großstadt, Hannover ist kein Dorf, aber auch kein kleines Städtchen. Hannover ist irgendwie dazwischen. Hauptstadt von Niedersachsen, Stadt der Welfen und ihres Schlosses bzw. Gartens, Wurzel des Hauses Windsor, das mal das Haus Hannover war. Belächelt von Rest-Deutschland, das aus welchem Grund auch immer jede Ansammlung an Wohn-Geschäfts-und-sonstwie-Häusern wichtiger, schöner und besuchenswerter findet als Hannover. Provinz sei Hannover, heißt es mit diesem Unterton als sei das das allerallerletzte. Uns, die wir hier leben, ärgert das manchmal, im Grunde aber akzeptieren wir es und es ist uns recht. Bleibt alle weg und wir haben unsere Ruhe. Wir genießen alleine die Gärten und Parks und kulturellen Angebote, jetzt gerade die Klassik hinterm Rathaus im Maschpark. Ganz umsonst, einfach so. Allerdings, wenn man die Zeitung dazu liest, war das mitgebrachte Picknick viel wichtiger als die Musik. Selbst die Hitze ist nicht soo schlimm, weil wir ja überall Bäume stehen haben. Und Grünes. Das schönste Grün ist, ganz subjektiv, der Berggarten.

Hannover Herrenhausen Berggarten Frosch
Teich mit zwei Fröschen

Im Berggarten gibt es einen verwunschenen Teich. Mit Libellen. Und Fröschen. Und Schatten. Herrlich an Sommertagen. Allerdings war die Corona-Warn-App hinterher wieder Rot. Kein Wunder, bei einer Inzidenz von über 900.

Hannover Herrenhausen Berggarten
noch ein Frosch - und Libellen

Das Provinzielle übrigens bricht sich immer wieder mal Bahn, besonders in Hannovers Politik und Verwaltung. Manchmal aber auch in ... ja, in der Zeitung. Davon gibt es zwei, aber nur einen Verlag, also ist es eigentlich egal, die eine hat mehr Fußball, die andere versucht es seriöser, hat aber einen gelegentlichen Hang zum Vorverurteilen und 'Bildzeitung'süberschriften. Und Grammatikfehlern. Und Rechtschreibfehlern. Naja. Ich jedenfalls habe sie seit der Steinzeit abonniert und erwarte sie an den Werktagen morgens zum Frühstück und erstem Kaffee im Briefkasten. Seit einer Woche ist Frühstücken ohne Zeitung, stattdessen mit Anruf bei der Service-Hotline. "Haben Sie die Zeitung nicht erhalten? Dann wählen Sie die EINS." "Dürfen wir zur Qualitätskontrolle das Gespräch aufzeichnen? Dann wählen Sie die EINS." Warteschleife, Musik, Bandansage, Warteschleife, Musik ...

Hannover Herrenhausen Berggarten
Allium am Berggarten-Teich

Dann erklärt mir eine junge Dame, unsere Zustellung sei für die nächsten zwei Wochen auf Postzustellung geändert worden, weil die Zustellerin erkrankt sei und kein Ersatz in Sicht. Sie wissen schon, alles wegen Corona, alles wegen Fachkräftemangel. Sie wissen das doch, oder? Vielleicht, mit Glück, dann würden sie jemand finden, vor Ablauf der zwei Wochen, aber vielleicht auch nicht. Und ich sage, die Post käme bei uns immer erst nachmittags und dann sei die Zeitung schon alt und dafür hätte ich nicht abonniert und außerdem wohnten wir ja nicht auf einem Dorf jotwehdeh sondern in Hannover, um die Ecke vom Verlag sozusagen. Da sollten sie doch das Abo unterbrechen und ich würde selbst am Kiosk kaufen bis die Zustellung wieder klappt und wir könnten uns die Post sparen. Ja, das ginge, aber Geld gäbe es da nicht wieder. Nicht in den ersten 8 Tagen der Unterbrechung. Und ich sage, hallo, das ist ja nicht, weil ich in Urlaub fahre sondern weil sie nicht vernünftig zustellen können, also ihre Schuld und da geben sie mir mein Geld nicht wieder? Nein. Das ginge nur, wenn ich morgens die fehlende Zustellung reklamiere, also jeden Tag morgens, immer wieder.

Ich telefoniere jetzt jeden Tag morgens um Acht mit der Zeitung. Der Vorteil ist, dass ich meine morgendliche schlechte Laune gleich an richtiger Stellung loswerden kann. Und ich wähle immer die EINS. Zweimal.