Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 24.05.2022

 

 

das Un-Wort des Tages:

der/die/das null

zu beantragen mit Briefzustellung bei der Stadt Hannover im Rahmen der Wahlen 2021 - August 2021

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

die Sieben

Da fing dieses Jahr mit Märchen an ... Bei uns hier in Hannover im Schaufenster am Hauptbahnhof ... und in Australien bei den Tennisspielern. Und so wie früher die Menschen den Märchenerzählern gelauscht haben und ganz genau wussten, dass das alles nicht wirklich passiert war, so folgten nun alle den Geschehnissen auf der anderen Seite der Welt und wussten fragten sich, ob das, was da so erzählt wurde, denn wahr sei. Märchen gehen eigentlich immer gut aus, was aber auch eine Sache des Standpunktes ist, auf jeden Fall gehen sie moralisch gerecht aus. Bingo.

Und jetzt spielen wir mal Tennis, ja?

Hannover "Göttinger Sieben"
ein Teil des Denkmals "Göttinger Sieben"

Eine ganz wichtige Zahl in Märchen ist die Sieben. Die sieben Schwaben zogen aus, um Abenteuer zu erleben, ließen sich einen großen Speer fertigen, hielten einen Hasen für einen Drachen - und starben zuletzt alle im Fluss. Sie waren etwas einfältig, die Sieben. Oder die 'Sieben auf einen Streich' des tapferen Schneiderleins. Auch ein Märchen der Brüder Grimm.

Die Brüder stehen übrigens in Hannover. Als Zwei von Sieben.

Hannover "Göttinger Sieben"
Wilhelm Grimm - König Ernst August zu Pferde - die Verbannten: Gervinius, Jacob Grimm und Dahlmann (von links nach rechts)

In den letzten Novembertagen waren wir in Hannovers Innenstadt unterwegs um sie anzuschauen, an der Leine, rechterhand der Landtag, links ein Stückchen weiter das Neue Rathaus.

Die Klimaaktivisten haben ihr Camp für den Winter eingemottet und schlafen wieder zu Hause, im warmen Bett, mit Heizung, jaja das ist die Sache mit dem willigen Geist und dem schwachen Fleisch, ich wollte das nur erwähnen, falls jemand das Camp suchen sollte.

Dazwischen, direkt neben der großen Kreuzung stehen seit 1998 die 'Sieben'. Nein, eigentlich sind es Neun, aber das ... Diese Bronzefiguren einschließlich großer Tür wurden von dem italienischen Bildhauer Floriano Bodini geschaffen. Hannover hatte einen Wettbewerb ausgerufen, ein Kunstwerk sollte her angesichts der nahenden Expo, um die 'Göttinger Sieben' zu ehren, um an Meinungsfreiheit, Zivilcourage und das eigene Gewissen als Maßstab des Handelns zu erinnern - und daran Rechtsüberzeugungen um der Freiheit willen zu verteidigen ... An dem Wettbewerb nahmen 26 Künstler teil, Herr Bodini gewann (mit einstimmigem Votum übrigens).

Hannover "Göttinger Sieben"
Albrecht - Ewald und Weber - noch einmal Albrecht

Und das ist die Geschichte: Hannovers Kurfürsten hatten seit 1714 auch über England geherrscht und lebten dort, Hannover wurde 'verwaltet', dann von Napoleon zu Frankreich geschlagen, im Wiener Kongress zum Königreich Hannover erklärt, Wilhelm IV. wurde zum König von England und Hannover. 1830 gab es eine größere Revolution in Frankreich und eine kleinere in Göttingen. Die Bürger forderten ... Um Unruhen zu vermeiden unterzeichnete König Wilhelm 1833 eine Staatsreform, die Volk und Parlament (immer noch begrenzte) Rechte zugestand, der Weg aber führte zu einer demokratischen, liberalen Verfassung. Dann starb Wilhelm 1837 und in England wurde Victoria Königin. Eine Frau war in Hannover nicht vorgesehen, ihr Onkel Ernst August wurde hier König. Als erstes setzte er die 4 Jahre alte Verfassung außer Kraft und regierte wieder absolutistisch.

Sieben Göttinger Universitätsprofessoren protestierten dagegen. Schriftlich. Sie sahen einen Rechtsbruch des Königs, sie fühlten sich an ihren Eid auf die Verfassung von 1833 gebunden. Politischer Widerstand. Der neue König sah ihn als Angriff auf seine Herrschaft und warf sie aus ihren Ämtern, drei von ihnen mussten das Land verlassen.

Hannover "Göttinger Sieben"
In der Tür steht Jacob Grimm - mit Buch davor Gervinius, rechts Dahlmann - im Rücken Grimms links Weber rechts Ewald - dem Studenten am Tor ist sicherlich kalt

Herr Bodini hat sie vor, bzw. in das nur leicht geöffnete Bronzetor gestellt: Friedrich Christoph Dahlmann, der die 1833er-Verfassung mit geschrieben hatte, Jacob Grimm und Georg Gottfried Gervinius. Die übrigen stehen auf der Innenseite des Tores: Wilhelm Eduard Albrecht, Heinrich Ewald, Wilhelm Weber und Wilhelm Grimm.

Vor ihnen auf dem Pferd reitet der König. Das ist die achte Figur.

Und an der Seite des Tores steht erhöht über allen ein unbekleideter junger Student, als Symbol für Freiheit und das Weitertragen der Gedanken seiner Professoren und so. Das ist die neunte Figur.

Wer nun aber schaut und sich fragt, wer wer sei ... Ähnlichkeiten mit den real gelebten Personen waren Herrn Bodini wurscht, da hat er irgendwen genommen, den er kannte und der seiner Ansicht nach passend war. Er selbst soll Jacob Grimm sein. Na denn.

Hannover "Göttinger Sieben"
auf dem Pferd König Ernst August mit warnender Hand - im Hintergrund die Marktkirche Hannovers, links etwas Niedersächsischer Landtag

Was daraus wurde? Die Idee des Liberalismus, also der freien Entfaltung des Einzelnen, setzte sich mehr und mehr durch und führte 1848 zur Frankfurter Nationalversammlung und zum Deutschen Reich und dem ersten Bundestag.

In Hannover gab es keinen Staatsstreich - wie er von manchen erhofft worden war. Die Hannoveraner arrangierten sich mit dem König. 1851 starb Ernst August, sein Sohn Georg V. übernahm die Regentschaft, verwickelte das Land in Krieg. 1866 wurde Hannover preußische Provinz.

Die Brüder Grimm waren Gelehrte, Uniprofessoren, Begründer der Germanistik und der Wörterbücher, aber wer weiß das schon? Berühmt sind sie für ihre Märchen- und Sagensammlung.