Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 24.05.2022

 

 

das Un-Wort des Tages:

der/die/das null

zu beantragen mit Briefzustellung bei der Stadt Hannover im Rahmen der Wahlen 2021 - August 2021

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Wünsche zum Jahresende

Statt weihnachtlicher Frostkälte haben wir nun nur noch Kälte - ohne Frost, dafür aber mit einer Nässe, die in alles hinein kriecht und uns schuddern lässt. Zeit für die Sofaecke und durchpusten und die Weihnachtszeit reflektieren.

Denn die war busy und ich wollte doch erzählen und falls Ihr es nicht bemerkt haben solltet ... Ja, Hannover hatte tatsächlich einen Weihnachtsmarkt. Hannover hatte auch wieder einen großen Tannenbaum, oh Tannenbaum, vor der Marktkirche. Den ausfallen zu lassen wie im letzten Jahr hat sich unser Oberbürgermeister nicht getraut. Und auch den Weihnachtsmarkt haben sie durchgezogen - bis zum 22ten vor Weihnachten.

Weihnachtsmarkt Hannover 2021

Unsere Kinder gingen gleich am zweiten Tag über den Markt. Man weiß ja nie, sagten sie dazu ... Und dann kamen auch Regeln: zum Masketragen, zum 2G (also Glühwein und Geschenke kaufen?), zum Testen, zum 2G plus (Glühwein, Geschenke und Maronen?). Wir verloren komplett die Übersicht was für Regeln galten, aber egal, der Weihnachtsmarkt stand in Hannovers Altstadt und blieb.

Hannover Weihnachtsmarkt
die große Tanne vor der Marktkirche und das Eckhaus Knochenhauerstraße

Wir waren dann auch noch da, kurz vor Schluss. Nicht weil wir vorher nicht gewollt hätten, sondern aus Zeitmangel. Wir waren am Tage da, als es hell war, und leer, niemand fragte nach Regeln oder unseren Impf-App-QRs und wir trugen unsere MuNaSchus, aber es gab auch Menschen, die das nicht taten. Ich kaufte das 'Plus', die Tüte mit Maronen. Die junge Frau am Stand stöhnte, es sei so wenig los, so wenig Besucher, so wenig Umsatz. Die Maroni waren hervorragend und dann wünschte ich ihr 'Frohe Weihnachten' und der beste-Ehemann-forever sagte, angesichts Kopftuch und Namensschild, sie sei bestimmt Muslima und könne mit dem Wunsch nichts anfangen. Und ich weigerte mich nun auch noch bei Weihnachtswünschen auf political Correctness zu schauen.

Weihnachtsmarkt Hannover
Weihnachtsmarktstände zwischen Marktkirche und Altem Rathaus

Wer mir vor Weihnachten über den Weg läuft, der bekommt seine "Frohe Weihnachten" und jetzt vor Silvester den

"Guten Rutsch"

und Basta.