Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 25.01.2021

 

das Un-Wort des Tages:

Ungleichberechtigung

darüber klagen Hannovers Möbelhäuser, die wegen Corona nur auf 800 qm wieder öffnen dürfen - April 2020

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

in den Rauhnächten

Es ist jetzt diese spezielle Zeit zwischen den Weihnachtstagen und dem Jahreswechsel, diese Zeit ohne unseren Alltagsrhythmus und Job, Tage, die wir uns frei halten für Runterkommen und Besinnen, Ausschlafen und Neues und Altes entdecken. Meine Großmutter nannte sie Rauhnächte, wobei mit Nacht eigentlich der ganze Tag gemeint ist. An den Rauhnacht-Tagen sollten wir Schönes machen, dann würde auch das nächste Jahr schön. Gemeint sind eigentlich die Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag, 12 Stück, für jeden Monat ein Tag, obwohl es da regionale Unterschiede gibt. In manchen Gegenden zählt auch die Winteranfangsnacht dazu, in manchen auch die Weihnachtsnächte.

Hannovers City und Fußgängerzone - Sterne säumen den Weg zum Hauptbahnhof
Hannovers City und Fußgängerzone - Sterne säumen den Weg zum Hauptbahnhof

Aber sie sind tückisch, diese Rauhnächte.

Hannover City Passerelle
eine Ebene tiefer - eine leere Passerelle im Lockdown

Denn dann sind seltsame Gestalten unterwegs, sagen die alten Sagen und Legenden. Aus dem alten Germanien rast die "Wilde Jagd" über den Himmel und sammelt Seelen ein, so richtig weiß wohl keiner, wer und was das ist (Geister, Gespenster, alte Götter?) und ob sie reiten oder mit dem Schlitten fahren oder dem Kanu, jedenfalls sollte man ihnen auf keinen, gar keinen Fall begegnen und deshalb besser zu Hause bleiben. Aber nicht mit den Türen knallen, das bringt sie heran und Unglück. Ganz schlecht sind offenbar Wäscheleinen im Garten, in denen sie sich verfangen könnten und noch schlechter ist es, wenn Wäsche daran hängt. Wegen einer Assoziation mit Leichentüchern ... Und da Vorsicht die Mutter der Porzellankiste ist, habe ich beschlossen, nicht zu waschen, nicht zu putzen, keine Hausarbeit zu machen bis zum 6ten Januar.

Lichtimpressionen aus Hannovers City und lockdown-leerer Fußgängerzone
Lichtimpressionen aus Hannovers City und lockdown-leerer Fußgängerzone

Außerdem ist in den Rauhnächten die Roggenmuhme unterwegs. Sie ist ein Geist, der eigentlich unter den Getreidefeldern wohnt. Sie sieht ähnlich furchteinflößend aus wie sie heißt und sie kann einem Bauern ganz schön die Ernte verderben, wenn sie schlechte Laune hat. Sie kann ganz plötzlich auftauchen und Schrecken verbreiten und genauso plötzlich verschwinden. Meine Großmutter besaß im Jetzt-Polnischen einen Bauernhof und wusste, wovon sie erzählte. Das kann ich Euch sagen ... Es war selbstverständlich, dass die Roggenmuhme bei der Ernte die letzte Ährengarbe vom Feld bekam. Denn sie musste freundlich gestimmt werden, sie durfte nicht verärgert werden, Menschen, die in die Felder liefen, mochte sie zum Beispiel ganz und gar nicht. 'Dann kommt die Muhme und holt dich', war eine beliebte Drohung.

Hannovers City: ein fast leeres Kröpcke an einem späten Montagnachmittag
Hannovers City: ein fast leeres Kröpcke an einem späten Montagnachmittag

Ich glaube, ich habe sie gesehen, als wir einen Spaziergang durch Hannovers Innenstadt machten. Vor dem Kaufhof-Steiff-Schaufenster stand sie auf einmal links direkt neben mir, ein kleines Kind drückte sich vor mir an die Scheibe und lief dann nach rechts davon und sie hinterher - alles ohne MuNaSchu. Und ich sagte "Tschuldigung, aber sie haben wohl vergessen, ihren Mundnasenschutz aufzusetzen." Und sie: "Nein, das muss ich nicht im Freien." Und ich: "Doch, das müssen sie in der Fußgängerzone." Aber als ich noch einmal schaute, da war sie weg. Verschwunden.

in Hannovers Altstadt - dort steht die große Weihnachtstanne
in Hannovers Altstadt - dort steht die große Weihnachtstanne

Und so gingen wir weiter, bis zur Marktkirche, und schauten uns die schöne Weihnachtsdeko der City-Gemeinschaft und den wunderbaren Tannenbaum vor der Marktkirche an. Sehr prächtig. Und wir freuten uns darüber.

die Marktkirche in Hannovers Altstadt MIT Weihnachtstanne
die Marktkirche in Hannovers Altstadt MIT Weihnachtstanne

Dieser Weihnachtsbaum ...

Hannover Altstadt Weihnachtstanne Marktkirche

Der Stadt Hannover war er zu teuer, weil sie ihn sonst immer aus den Standgebühren des Weihnachtsmarktes finanziert hat und der fand ja dieses Jahr nicht statt. Böse böse böse Menschen sagten dazu, das sei typisch für den neuen Oberbürgermeister mit Migrationshintergrund, aber die hiesige Zeitung schrieb gleich vorbeugend, das sei nicht so, denn im Rathaus stünde ein Tannenbaum, schöner und prächtiger denn je. Und daran sähe man, dass das nichts mit dem seit einem Jahr neuen muslimischen OB zu tun habe. Alle sagten und schrieben in zig Leserbriefen, wie schrecklich die Altstadt ohne Weihnachtsbaum sei und so fand sich ein Sponsor und mit Verspätung kam die Weihnachtstanne vor die Marktkirche.

Und wisst Ihr was?  Als die Tanne mit viel zeitungs-medialer Aufmerksamkeit aufgestellt wurde, wer stand da mit im Rampenlicht und reklamierte alles für sich? So richtig zufrieden sind die Hannoveraner mit ihrem Oberbürgermeister bisher nicht. Ob sich das in 2021 ändern wird?