Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 27.11.2021

 

 

das Un-Wort des Tages:

der/die/das null

zu beantragen mit Briefzustellung bei der Stadt Hannover im Rahmen der Wahlen 2021 - August 2021

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

six more weeks

Irgendwie - irgendwie ist uns der Januar entglitten. Er war trübe und grau - meistens - und ich schläfrig. Dann, ehe wir es uns versahen, war es Februar. Und ich immer noch schläfrig. Ich bin unbedingt ein Befürworter des Winterschlafs. Viele Bären machen ihn schließlich auch. Und so ein Winterschlaf hätte ja einiges für sich, gerade in Sch...viruszeiten.

Ach - der Lockdown ist so eine Art Winterschlaf?

Jedenfalls gab es hier in Hannover einen verschneiten Februarbeginn.

 

In Punxsutawney/USA schneite es ebenfalls. Dort steht der Wecker für Murmeltiere auf dem zweiten Februartag, jedes Jahr wieder. Und im Morgengrauen wurde Phil geweckt. Phil ist inzwischen ein recht stattlicher Murmeltiermann geworden, aber vielleicht ist es auch ein anderer Phil als im letzten Jahr, wer weiß das schon genau.

Schnee

In diesem Jahr gab es keine Party mit einer frierenden Menschenmenge und zweifelhaften Gesangs- und Tanzeinlagen, wegen na-ihr-wisst-schon, sondern nur eine Live-Übertragung im Internet (die sich prima noch als Video ja-wo-wohl aufrufen lässt) mit einer Gruppe schwarz gewandeter Zylinderträger rund um Phil auf dem Arm seines Betreuers und zwei Vorhersagetext-Rollen, von denen Phil zielsicher diejenige wählte, die zum Schneefall passte:

Noch sechs weitere Wochen Winter

Schnee

Und während der oberste Zylinderträger den Text verkündete, zeigte sich Hauptdarsteller Phil seiner Rolle dieses Mal gewachsen: er schaute selbstbewusst in die Kamera, zwinkerte seinen Fans zu und tat so, als könne er die Reime auf der Textrolle auch selber vorlesen. Wahrscheinlich wusste er: danach locken noch sechs Wochen Winterschlaf.