Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 05.07.2020

 

das Un-Wort des Tages:

Ungleichberechtigung

darüber klagen Hannovers Möbelhäuser, die wegen Corona nur auf 800 qm wieder öffnen dürfen - April 2020

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

und schwupps ist es Februar

Kaum hat das Jahr begonnen ist sein erster Monat schon vorbei. Ich bin geneigt 'macht nichts' zu sagen, denn was war schon im Januar: Kriegsängste, Virusängste, Klimaängste, kein Schnee und auch kaum Sonne, Hexenschuss. Verzichtbar. Alles. Und Trump ist noch immer da, sein Impeachment geht den Bach hinunter, und die Briten sind weg und viel zu viele feiern sich dafür.

Ich mag mir nicht ständig Angst machen lassen und mag mir auch nicht ständig ein schlechtes Gewissen machen lassen. Jetzt schon vermiesen die Angstschürer mir den Sommer, denn dann würden Waldbrände drohen, sagen sie. Nur Erdbeben und Vulkanausbrüche haben sie noch nicht für uns in Niedersachsen prognostiziert ...

die Schneeglöckchen blühen bereits
die Schneeglöckchen blühen bereits

Und jetzt ist schon Februar, schon der zweite Februartag. Der hat es in sich.

Das Datum ist ein Palindrom, etwas höchst Seltenes im Datumsbereich, das letzte Mal am 11. November 1111 nach Chr. Und das nächste Mal am 12. Dezember des Jahres 2121. Man braucht also eine gute Portion Glück um so etwas überhaupt mitzuerleben.

Buchstabenpalindrome dagegen sind durchaus gängig. 'Otto' zum Beispiel ist eines. Oder 'Eierbreie'. Oder die denkwürdigen Worte: 'Eins sie weiss: Sie weiss nie.'

Ach ja, ein Palindrom ist etwas, das man von vorn und genauso von hinten lesen kann. Das kann ein einziges Wort sein, mein Liebling übrigens: 'Gnudung', ein Satz, der kürzeste: 'sei es', oder sogar ein ganzes Gedicht, entweder zeilenweise oder komplett vom letzten Buchstaben zum ersten rückwärts lesbar.

Wunderbare Palindrome (und meine Beispiele) finden sich in dem Buch 'Spiegelgedichte' von Anton Bruhin aus dem Verlag Engeler, ich will es nicht gehobenen Blödsinn nennen, nein, aber es ist schon recht 'speziell'.

Schneeglöckchen und Winterlinge im Berggarten in Hannover-Herrenhausen
Schneeglöckchen und Winterlinge im Berggarten in Hannover-Herrenhausen

Außerdem ist heute Murmeltiertag, was bedeutet: In Punxsutawney wurde Murmeler Phil rüde geweckt, woraufhin er seinem Aufwecker und Betreuer offensichtlich rachsüchtig das schicke schwarze Jackett und die Handschuhe vollschiss, zumindest sah das so aus, die Kleidung war ziemlich dreckig. Phil war sehr bemüht, wieder in seine Höhle zu kommen, von der Lethargie der letzten Jahre jedenfalls war er weit entfernt. Dann wurde er auf einen Baumstamm gesetzt, etwas dichter an der linken Schriftrolle als an der rechten, beide interessierten ihn offenbar nicht die Bohne, er schüttelte sich und eine Bewegung von Phil wurde als Auswahl der linken Rolle gedeutet. Und so haben wir aus Punxsutawney bei US-amerikanischem Schneeregen folgende Vorhersage: 'There is no shadow of me, a beautiful spring it shall be.' (Und das ist leider kein Palindrom.)

Schneeglöckchen Berggarten Hannover-Herrenhausen

Die Schneeglöckchen würden der Vorhersage zustimmen, sie blühen bereits prächtig. Kurz gesagt (und genauso sinnfrei):

O Tropenhoelle ohne Porto!