Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

das Un-Wort des Tages:

Vereinkleiden

Eine Aktion des Senders ffn, in der es um neue Trikots für Sportvereine geht - August 2019

 

 

  letztes Update am 17.11.2019

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Grün

Heute gab es bei uns Grünkohl. Wir hatten am Freitag vom Einkauf einen Kilosack Blätter nach Hause geschleppt und heute am Sonntag habe ich ihn geöffnet - und habe mich geärgert. Denn die von außen sichtbaren Grünkohlblätter waren zwar grün, aber in der Mitte war alles gelb und matschig und als ich all das weggeworfen hatte, blieb gerade mal ein halbes Kilo übrig.

Grün und viel Wasser im Hannovers Tiergarten
Grün und viel Wasser im Hannovers Tiergarten

Heute wurde Hannover grün (und hoffentlich wird die grüne Wundertüte nicht so wie meine Grünkohltüte), denn heute wählte Hannover in einer Stichwahl seinen neuen Oberbürgermeister, den Kandidaten der Grünen. Von 402.129 Wahlberechtigten gingen nur 174.261 zur Wahl, das ist nicht einmal die Hälfte und nur 10.031 Stimmen betrug der Vorsprung des Siegers. Das sind gerade mal 2,5 Prozent der Wahlberechtigten. Aber was ich einfach nicht verstehe ist, wie es der Hälfte der Hannoveraner egal sein kann, wer Oberboss im Rathaus ist. Gruselig.

Tiergarten Hannover
... und Moose und Pilze

Genauso gruselig wie das Wetter der letzten Zeit. Gefühlt hat es in den letzten Wochen jeden Tag geregnet. Aber das hat es natürlich nicht, manchmal hat es in der Nacht geregnet und manchmal auch gar nicht. Aber der Rasen ist wie ein Schwamm vollgesogen mit Feuchte.

Der Regen hat aber auch dafür gesorgt, dass die vielen Kanälchen in Eilenriede und Tiergarten nach dem trockenen Sommer wieder Wasser führen. Und dass die Pilze wachsen. Wir haben einen Spaziergang durch den Tiergarten gemacht und so einige gefunden, bei denen ich gar nicht wissen möchte, ob sie essbar sind oder nicht.