Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 21.09.2018

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Pflanztage

Wie gut, dass Pfingsten ist und wir die Beine hochlegen können. Denn meine Pflanztage liegen hinter mir. Ich habe unsere Balkonkästen bepflanzt, alle in unserem Besitz befindlichen Kübel und Pflanzschalen und ein wenig auch in unseren Beeten. Grund für die Anstrengungen waren zwei Besuche in der Gärtnerei meines Vertrauens, die jedesmal mit einem vollen Kofferraum endeten. Und die diesjährigen Pflanzentage im Stadtpark, also einer davon. Am Samstag vor Muttertag. Den Muttertag brauchten wir dann zum uns Erholen.

Stadtpark Hannover
pünktlich standen die Pfingstrosen in voller Blüte - zwei Rosenkäfer freuten sich über den Nektar

Die Stadt und unsere hannoversche Tageszeitung hatten schon im Vorfeld kräftig die Werbetrommel für die Pflanzentage gerührt. Schließlich waren es die 20sten, das kann man ja nicht einfach so untergehen lassen. Auf Hannover.de hörte sich das so an: "Aus diesem Anlass erhält jede hundertste Besucherin beziehungsweise jeder hundertste Besucher ein Pflanzenpräsent in einer 'Pflanzentage'-Tasche." Die Zeitung hielt sich zwei Tage vor dem Event dann schon etwas zurück: "Zum runden Geburtstag hat die Stadt eine Tragetasche aus Jute erstellen lassen, die mit dem Veranstaltungssignet, einer blühenden Magnolie, bedruckt ist. Jeder Hundertste Besucher bekommt sie, ..." Ja, und das Pflanzenpräsent?

Stadtpark Hannover Pflanzentage 2018
im Park blühten auch die Rhododendren - und am Stand der Soltauer Baumschulen in Hülle und Fülle. Wie sollten wir uns da entscheiden? Am liebsten hätte ich alle.

Wir standen am Samstag wie in jedem Jahr eine halbe Stunde vor Beginn in der Schlange von Pflanzenfreunden vorm Eingang... möglicherweise ungefähr an hundertster Stelle ... eine Eintrittskartenverkäuferin ging schon mal die Schlange lang, damit es an den beiden Kassenhäuschen nicht so voll werden sollte ... wie üblich drängelten später Gekommene nach vorn ... Befehlston: "Lassen Sie mich bitte durch!" Eine große Tasche rammte meinen Arm. "Warum?" "Ich habe schon eine Karte." "Die haben wir alle auch und es geht trotzdem hübsch der Reihe nach hinein." Sie regte sich auf, wir seien unfreundlich, sie hat mich noch nie unfreundlich erlebt. (Kennt Ihr die Masche, wenn man sich selbst nicht so ganz richtig verhalten hat, einfach die anderen ins Unrecht zu setzen?)

Stadtpark Hannover Pflanzentage 2018
die Stände rund um das große Wasserbecken im Fontänengarten hatten etwas Schatten

Es ging also an zwei Kartenabreißern vorbei hinein und ich habe die ganze Zeit überlegt, wie sie das mit dem Zählen machen, um dem Hundertsten dann die Tasche ... Und wisst Ihr was? Sie haben gar nicht gezählt. Und gar keine Taschen verteilt. Ich bin überzeugt: Es fand einfach nicht statt. Laut Medienberichterstattung waren 14.000 Besucher im Stadtpark, das wären 140 verteilte Taschen gewesen, die hätte man doch herumlaufen sehen müssen, die Presse hätte doch sicher ein Foto gemacht vom Überreichen. Und nichts. Kaufen durften wir sie. Drei Euro. Ich glaube ich war die Einzige.

Clematis Stadtpark Hannover Pflanzentage
wunderschöne Clematis verlockten uns zum Kaufen und die Bienen zum Naschen

Das Wetter war anfangs kühl, aber trocken und wurde prächtig und es wurde mächtig voll. Das Bummeln und Schauen und Kaufen und auch das Fotografieren war nicht so entspannt wie in den letzten Jahren und um einige Pflanzen wurde von den Pflanzenfreunden regelrecht gerangelt. Schnell musste man zugreifen, sonst machte es Schnapp und das Objekt der Begierde war weg. Oder das Fotoobjekt. Die Speicherkarte und unsere Taschen wurden trotzdem voll, auch die Jutetasche. Mit einer Clematis - unter anderem.

Clematis

Nur eines habe ich in diesem Jahr nicht mitgenommen: Tomaten. Zum ersten Mal seit 20 Jahren. In diesem Jahr pausiert mein kleines Gewächshaus und wir werden die Tomaten auf dem Wochenmarkt kaufen.