Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 23.06.2018

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Frostnächte

Berggarten Hannover-Herrenhausen

Passend zu den am Freitag beginnenden Olympischen Winterspielen in Südkoreas Eis und Schnee und Wind sind die hannoverschen Nächte frostig geworden. Morgens glitzern die Straßen und die Autofahrer stehen eiskratzend in der Kälte. Eigentlich hatten wir alle ja schon auf Frühlingsmodus umgeschaltet, die Pflanzen und leider auch die Mücken, ich hatte tatsächlich einen Stich nach der letzten Gartenarbeit. Und - bah - ist das jetzt auf einmal kalt! Aber ein blauer Himmel und Sonne pur versöhnen uns mit dem Winter. In der Sonne lässt es sich gut aushalten.

Berggarten Hannover-Herrenhausen

Wir sind durch den Berggarten in Herrenhausen gebummelt. Haben die Gewächshäuser links liegen gelassen, bei den Schmetterlingen war es immer noch übervoll, und sind einfach mal draußen geblieben. Da war es schön leer. Die trockenen Gräser und Samenstände in Steppen- und Präriegarten sind auch im Winter ein Blickfang und passen gut zum Winterfrost. Lange werden sie nicht mehr zu sehen sein, denn die Gärtner waren busy damit beschäftigt, alle Beete für den großen Frühjahrsauftritt vorzubereiten und trockene Stengel abzuschneiden.

Berggarten Hannover-Herrenhausen

Jeder, der schon einmal die Serie M.A.S.H. gesehen hat, weiß, wie kalt es in Korea im Winter wird, besonders der kalte Winterwind muss scheußlich sein, und wie warm im Sommer. Warum sind denn jetzt alle so überrascht vom koreanischen Klima? Diese Serie übrigens sollte Pflicht für alle Politiker und Militärs sein. Am besten alle Folgen hintereinander non-stop.