Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 24.09.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

und jährlich grüßt die Cebit

Messezeit: Das jährliche "Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation", kurz Cebit, ist wieder da. Eine der Anglizismen in unserer Sprache, denn das, was in England Center heißt, wird in Deutschland noch immer Zentrum genannt. Außer offenbar in Hannover, aber wir haben ja auch mal den Briten den König ausgeliehen. Vielleicht deshalb.

(Ich weiß, dass "Centrum" eine lateinische Vokabel ist, aber ehrlich, Latein und Computer ... nicht im Ernst ... )

Die Cebit zentriert sich immer mehr und dauert jetzt nur noch 5 Tage. Ist das nicht ein wenig knapp für das "Global Event for Digital Business", wie sie sich selbst nennt?

Ohne Englisch geht die Cebit gar nicht. Es gibt verschiedene "solutions"und "areas", darunter die "global sourcing area", übersetzt heißt das soviel wie "weltweiter Einkaufsbereich". Wow. Wie wäre es mit einer "global teddies and toys sourcing area"? Aber da muss ich wohl bis zum April in Münster warten.

Tatsächlich gibt es Spielzeug für Männer: Quadrokopter bzw. Drohnen. Dazu den "dronemasters summit", ein tägliches Treffen der Spielexperten, mit dem Ziel "die technische Entwicklung durch sportlichen Wettbewerb voranzubringen, um Lösungen für globale Herausforderungen zu schaffen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und den technischen Fortschritt zu beschleunigen." (Quelle cebit.de) Aha.

Max, Hanna, Wau und Pixel
Max, Hanna, Wau und Pixel

Kontrastprogramm dazu und mehr auf meiner Linie sind die diesjährigen plüschigen Giveaways der Firmen. Da sind die Affen los. Und meine Datev-Familie ist jetzt mit Pixel komplett. Während das Stachelschwein vom letzten Jahr inzwischen einen Job als Sheriff angenommen hat.

 

Ich liebe Giveaways.