Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 17.06.2024

 

 

das Un-Wort des Tages:

ambulantisierbar

aus einem Beitrag im Heute Journal - April 2023

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Bettzeit

Hannover versinkt im Dauerfrost. Eine fahle Sonne scheint auf eine weißgefrorene Stadt. Nur, dass sie nicht wärmt.

Halb Hannover hustet, schnupft, hat Fieber und dicken Kopf, liegt im Bett. Wir übrigens auch, als Ergebnis einer Veranstaltung, bei der niemand Maske trug. Ja, wir auch nicht, aber wenn dann die Nase läuft wie ein offener Wasserhahn, dann ärgert man sich im Nachgang doch heftig über die eigene Bequemlichkeit.

Wir erleben also nicht so richtig viel von der großen Kälte und dem Weißfrost in der Landschaft, Kälte ist einfach nicht kompatibel mit dem derzeitigen Wohlgefühlsanspruch. Wie gut nur, dass bis Heiligabend noch genügend Luft bleibt. Sowohl bei uns als auch beim Wetter.

Frost in Hannover
Frost in Hannover

Einer der Nebeneffekte beim Im-Bett-Liegen ist, dass ich dann Radio höre. So nebenbei, den ganzen Tag. Und dann zwischendurch wegdöse. Sowieso - besser nicht so genau hinhören, was die Moderatoren den Tag lang von sich geben. Besser nicht so genau der Musik lauschen, die zwar auf den ersten Blick vielfältig ist, auf den zweiten aber kommt dazwischen immer dasselbe ... immer dasselbe ... Seitenbacher-Werbung ... Carglass-Werbung ...

Winterfutter für Eichhörnchen und Meisen
sobald sich Hemmi Eichhorn an den Nüssen bedient, kommen auch die Kohlmeisen. Irgendwas fällt immer für sie ab. Und der Mensch sorgt für Sonnenblumenkerne und Erdnüsse

Hemmi schaut durchs Fenster. Hei, habt ihr vielleicht noch etwas für mich? Das Wasser in meiner Tasse ist gefroren, könnt ihr das auftauen? Die Kohlmeise pickt gegen die Scheibe. Für mich bitte auch.

Und dazu passend kommt Radiowerbung: Das kleine Meischen piepst: 'Oh, ich habe gar nichts zum Essen gefunden in meinem Garten.' Und die große Meise piept: 'Ich habe deshalb den Garten gewechselt. Ich picke jetzt Delicia. Delicia Pickspaßfutter.' Kleines Meischen: 'Wo ist dieser Garten? Da muss ich hin.' Und der Vogelchor singt: 'Amsel, Drossel, Fink und Star picken jetzt Delicia.' Ich schrecke hoch. War das wirklich? Oder ein Traum?