Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 14.08.2022

 

 

das Un-Wort des Tages:

der/die/das null

zu beantragen mit Briefzustellung bei der Stadt Hannover im Rahmen der Wahlen 2021 - August 2021

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Was so ist

Was hat doch noch zwei Jahre lang unser Leben bestimmt? Uns geängstigt und auf Abstand gedrängt und in die Selbstisolation? Corona ist vollkommen ins Abseits geraten. In den Schlagzeilen und in den Köpfen. Was ist schon Corona gegen die Panzer in der Ukraine ...

Was haben wir debattiert um Gleichberechtigung und gendergerechte Sprache, um die Rolle der Frau und Auszeiten für Väter und Vorstandsposten. Und all das ist vollkommen im Abseits. Heute ist Weltfrauentag - so what. Dafür in den Schlagzeilen: Die Männer bleiben in der Ukraine um ihr Land zu verteidigen und die Frauen flüchten mit den Kindern. Und wo sind da unsere Feministinnen und schreien gegen diese ungerechte stereotype Aufteilung? Aber was ist schon ein Rückfall in die Rollenverteilung der 50er-Jahre gegen die Panzer in der Ukraine ...

Die Paralympics sind völlig aus dem Focus. Dabei haben die deutschen Athleten Medaillen gewonnen und sollten gefeiert werden. Aber was sind schon sportliche Erfolge angesichts von Panzern in der Ukraine ...

Rotkehlchen
Rotkehlchen

In Hannover beträgt die Inzidenz aktuell roundabout 1300, aber darüber regt sich grad niemand auf. In Hannover regt sich alles über unseren Alt-Bundeskanzler auf. Über den ich mich aufrege, seit er Herrn Putin hier in seinem Haus empfangen und zu seinem best-Buddy gemacht hat, weil ich damals dachte, einmal Geheimdienst und Intrigen und Ränke immer Gemeindienst und so. Aber jetzt regen sich alle auf, weil er sich nicht distanziert und seine lukrativen Lobbyisten-Verträge mit russischen Firmen kündigt. Wie die Hannoveraner so sind, sind sie gleich wieder einhundertzwanzig-prozentig. Das von ihm gestiftete Fenster für die Marktkirche wird nun erst einmal doch nicht eingebaut (was ich nicht schlimm finde, einfach weil es scheußlich ist aus ästhetischen Gründen). Seine Partei möchte ihn gerne ausschließen. Die Stadt erwägt ihm die Ehrenbürgerwürde zu entziehen. Einhundertzwanzig-prozentig ist manchmal zwanzig Prozent zu viel. Ehefrau aktuell Nummer Fünf Schröder-Kim hat sich auf Twitter und Insta für ihn positioniert, Ehefrau Nummer Vier Schröder-Köpf hat sich gegen die Entziehung der Ehrenbürgerwürde erklärt. Von den Ehefrauen Nummer Drei, Zwei und Eins wurde nichts gehört. Bisher.

Rotkehlchen

Wenn ich schon kein Eichhörnchen sein kann, vielleicht ein Rotkehlchen? Grad hüpft und flattert es durch den Garten und freut sich des Lebens. Aber was ist eigentlich mit den Tieren in der Ukraine?