Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 04.07.2022

 

 

das Un-Wort des Tages:

der/die/das null

zu beantragen mit Briefzustellung bei der Stadt Hannover im Rahmen der Wahlen 2021 - August 2021

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Sonne - geht so - Sonne

Wir haben Sonne gesehen. Wir wussten schon gar nicht mehr wie das ist, morgens einen Sonnenaufgang und eine helle Welt um uns herum. Gut, nach zwei Stunden war es dann schon wieder vorbei und das Grau-Grau wieder da. Aber immerhin.

sie blühen wieder - erste Amaryllisblüten
sie blühen wieder - erste Amaryllisblüten

Abends haben wir dann noch mehr Sonne gesehen. Da gewann Hannover 96 im DFB-Pokal gegen Gladbach und steht nun im Viertelfinale des Pokals. Weia, war das schön. 3 : 0, auf der Zunge muss man sich das als Hannoveraner zergehen lassen. Der NDR-Kommentator sagte dazu "Es riecht nach Lachs und schickem Wein, denn nur die VIPs, die durften rein." Also ins Stadion, aber besser als nix, oder? Gleich haben wir uns ein Fußballbier gegönnt, der beste-Ehemann-forever ein Pils, ich aber ein Weißbier. Seit den Wechseljahren trinke ich wahnsinnig gern Weißbier, Hopfen enthält weibliche Hormone, angeblich, vielleicht deshalb. Zum Ausgleich. Von meinem bayrischen Weißbierglas grinste mich Herr Klopp an: "Weißbier ist Wochenende". Aber das geht auch zwischendurch, Herr Klopp. Wenn es etwas zu Feiern gibt. Heute.

Amaryllis

Zwischendurch, zwischen morgens und abends, ging es so. Die Temperaturen gingen runter, die Corona-Infektionen gingen hoch. Wir kennen mittlerweile immer mehr positive Menschen, trotz Booster-Impfung positiv. Beruhigend ist das nicht gerade. Vielleicht nach England reisen zur Verwandtschaft, dort ist ja scheinbar alles vorbei, aber glauben wir Herrn Johnson das? Lieber doch nicht reisen.

Außerdem müssen wir ja wählen. Damit hatten wir nun zum Jahresbeginn gar nicht gerechnet und dann kam der Brief mit Wahlschein. Ja, schreibt uns die Stadt Hannover, den Seniorenbeirat sollten wir doch bitte wählen, alle ab 60 dürften das und manchmal schon ab 58. Und was macht so ein Beirat?

Sich um Seniorensachen kümmern. Und was ist das? Ja, je nach Bedarf, was so anfällt. Arbeitsgruppen gäbe es. Aha. Seniorensachen. Ich weiß immer noch nicht, was das ist und wozu der Beirat gut ist und fühle mich gerade sehr alt. Es kam auch schon Post für eine Studie zu Hörgeräten und für die Teilnahme an Mammographie, ganz nach dem Motto, jetzt sei es auch egal, woher der Krebs käme, ob einfach so oder von den Röntgenstrahlen. Meinen grauen Führerschein musste ich tauschen in ein seelenloses Scheckkartendings. Das habe ich alles so hingenommen. Aber nun mit dem Seniorenbeirat fühle ich mich richtig amtlich alt.

Amaryllis

200 Delegierte sollen wir wählen für die Delegierten-Senioren-Beirat-Versammlung - puuh - die dann wieder 13 aus ihrer Mitte in den Beirat wählt. 13 - ausgerechnet 13 - und warum wähle ich die nicht direkt, wenn ich schon wähle? Für die Wahl der 200 gibt es roundabout 211/212 Vorschläge. Das ist eine Auswahl, da muss man, wenn man kandidiert, ja richtig aufpassen, dass man auch gewählt wird, sich richtig Mühe geben und Wahlkampf, oder? Die Vorgeschlagenen gehören nicht zu Parteien, obwohl doch einige (fast alle) zu Parteien gehören, ich weiß das, weil ich ja auch den Bezirksrat gewählt habe und die Namen erinnere. Ganz viele aus der FDP, von den Grünen, aber mehr noch von der FDP.  Aber sie sagen das nicht, sondern sie gehören auf einmal zu  Listen der ArbeiterWohlfahrt, der Diakonie und Evangelen, der Gewerkschaft, des kommunalen Seniorenservices, des Roten Kreuzes. Jedenfalls nicht zu irgendeiner Partei ... Ich habe keine Ahnung, wem ich da meine Stimme geben soll, versuche, die Namen zu googeln und bei manchen .... ja, gibt es die eigentlich wirklich? Jedenfalls nicht bei Google. Da will jemand gewählt werden und stellt sich und seine Ambitionen nicht vor. Warum gibt es nicht eine Webseite mit Fotos und Lebensläufen der Wahlvorschläge? Soll ich mein Kreuzchen auspendeln oder was?

Ich glaube, ich fühle mich noch nicht alt genug für diese Wahl.