Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 04.12.2021

 

 

das Un-Wort des Tages:

der/die/das null

zu beantragen mit Briefzustellung bei der Stadt Hannover im Rahmen der Wahlen 2021 - August 2021

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Erntefülle

Erntedank ist ja eigentlich schon vor fast drei Wochen gewesen, aber wie das so ist mit offiziellen Feierterminen ... entweder sind sie zu spät oder zu früh. In diesem Fall zu früh.

Starbucks Mini-Kürbisbärchen sichtet die Apfelernte ...
Starbucks Mini-Kürbisbärchen sichtet die Apfelernte ...

Die Familienjugend war gerade für einige Tage ins Frankenland gefahren zwecks Geburtstagsbesuch. Auf den Dörfern war die Obsternte in vollem Gang. Die Apfelbäume bogen sich. Ich bekam ein Foto eines sehr imposanten und so mit Früchten vollsitzenden Apfelbaumes, dass die Äste abgestützt waren um nicht abzubrechen unter der Last. Ich war neidisch. Unsere Apfelbäume im Garten wurden in diesem Jahr wieder von Raupen heimgesucht, die Blätter trockneten einfach weg und ganze Triebe starben ab. Die meisten Äpfel fielen einfach hinunter ehe sie wachsen konnten und die, die dran blieben, blieben klein. Also bewunderte ich die fränkischen Prachtexemplare und die Frage kam: "Sollen wir dir ein paar mitbringen?" - Ach ja, so vier? oder fünf vielleicht?

Apfelernte

Und ich bekam mitgebracht: Süße rote Äpfel - knackige säuerliche Äpfel - aromatische Birnen - Weintrauben. Kistenweise. Alles erst einmal auf dem Terrassentisch gelagert. Und ich staunte über die Fülle und dass extra für mich gepflückt wurde und freute mich. Erntedank - ganz privat und persönlich. Familie Hemmi Eichhorn kam vorbei und machte große Augen, das roch ja so gut, aber dann nahmen sie lieber Haselnüsse mit.

Starbucks Halloween-Bären Weintrauben
... und die Geschwister und die Mama die Weintrauben für die Marmelade ...

Dann schlich sich die Erkenntnis in mein Bewusstsein, dass ich all die Schätze ja auch verarbeiten muss. Die nächsten Tage sind nun gefüllt mit dem Kochen von Traubenmarmelade - Apfelmarmelade - Apfelmus und dem Backen von Apfelkuchen und Apfelpfannkuchen und ... danach werden noch viele, viele Äpfel eingelagert. Und was mache ich mit all den Birnen? Essen.

Starbucks Halloween-Bären Birnen
... und die Birnen

Die Halloweenbärchen groß und klein stammen aus einem Urlaub vor 15 Jahren, als es den besten einzig trinkbaren Kaffee am Ort bei Starbucks gab. Und diese Bärchen. Ich kam nicht an ihnen vorbei. Allerdings war ich in den Jahren danach nie wieder in einer Starbucks Filiale, nicht absichtlich, es ergab sich einfach nicht. Vielleicht sollte ich einmal wieder hin, schauen, ob es immer noch Bärchen gibt ...