Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 04.08.2020

 

das Un-Wort des Tages:

Ungleichberechtigung

darüber klagen Hannovers Möbelhäuser, die wegen Corona nur auf 800 qm wieder öffnen dürfen - April 2020

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

die Blätter fallen

Die Schafskälte ist gekommen und hat uns heftigen Regen und kalte, einstellige Nächte gebracht. Und damit die Rhododendren zum Verblühen und die Rosen zum Rosenblätter-Abwerfen. Ich finde das jedes Jahr wieder schade, denn diese üppige Pracht aus Rhododendronbüschen und Rosenblüten ist Anfang Juni einfach umwerfend.

Rosenblüte
Rosenblüte

Die Rosenblätter legen sich wie ein Teppich unter die Rosenbüsche. Den ich dann aufsammele, damit die Vergissmeinnichtsamen keimen können.

Rosenblüte

Die "Schafskälte", das ist ein Kälteeinbruch im Juni, der zwar nicht immer kommt, aber in diesem Jahr doch. Und so wie ich die Schafskälte kenne: Anfang Juni. Pünktlich.

Sie heißt so, weil: Für Schafe, die gerade geschoren wurden und für die Lämmer können einstellige Nachttemperaturen gefährlich sein. Deshalb warten die Schäfer mit der Schur der Schafmütter und -kinder bis es wieder wärmer wird.

In diesem Jahr soll das Morgen sein. Ein Temperatursprung von 7 Grad und Aussicht auf drei Tage Gewitter. Wir hoffen sehr, dass wenigstens die Gewitter ausfallen. Damit wir Grillen können.