Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

das Un-Wort des Tages:

MoFi

auf haz.de zur Mondfinsternis: " ." - 16.07.2019

 

 

  letztes Update am 22.08.2019

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

und doch wieder Messe

Frau Merkel war da. Der niedersächsische Ministerpräsident war da. Der schwedische auch. Und Hannovers Oberbürgermeister, von dessen Rathausaffären man so gar nichts mehr in den Medien hört. Vor allem war der schwedische Prinz da, von allen Genannten definitiv am besten aussehend.

Und wir waren auch da. Auf der Hannover-Messe.

 

Jahrelang hatten wir einen Bogen um sie gemacht, wir waren Cebit-fokussiert.

Aber wir sind jetzt im ersten Nach-Cebit-Jahr (sie wurde 2018 von den Machern nach vielen Jahren mit zu viel elitärem Anspruch an Fachpublikum und zu hohen Preisen an die Wand gefahren). Und einige der Firmen, denen die Cebit zuletzt zu leer war, um daran teilzunehmen, tauchten nun auf der Hannover-Messe auf. Also hin.

Erinnerungen wurden wach. Denn ganz, ganz früher, da war es mein Messejob bei der Hannover-Messe die vielen Glaskristalle der großen Leuchter in der Lampenhalle auszupacken. Und nach Ende der Messe wieder einzupacken. Ohne Bruch. Ja, damals gab es alles Mögliche auf der Hannover-Messe. Und gutes Geld für Studenten.

Gesammeltes 2019
Gesammeltes 2019

Das ist lange her und heutzutage gibt es für mich auf der Messe Werbegoodies. Ich liebe Werbegeschenke, wenn sie witzig oder intelligent gemacht sind. Am meisten liebe ich sie, wenn sie plüschig sind.

Dieses Mal gab es Enten, ein Plüschmännchen, schöne Sprüche-Karten, jede Menge Kugelschreiber und Bleistifte und wirklich wunderbare Büroklammern, Dosen mit Saatgut für Kräuter und Gewürze, einen FidgetSpinner, der eigentlich schon sowas von out ist, und - mein Highlight - eine Fliegen-Fliegenpatsche. Und natürlich angesichts der nahenden Ostertage Ostereier, in gekocht und in Schoko.

Die Enten vergrößern jetzt die Population im Bad.