Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

das Un-Wort des Tages:

kostenspielig

aus dem NDR2-Kurier um 12 zu Schwarzarbeit in der Pflege: "Allerdings ist die Betreuung zu Hause eine .. kostenspielige Angelegenheit."

 

 

  letztes Update am 22.03.2019

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Der Mond schien helle

ein roter Sonnenuntergang
ein roter Sonnenuntergang

Als wir nach Hause kamen war es schon fast Mitternacht.

Am wolkenlosen Himmel blinkten die Sterne, der Mond schien hell. Ich fröstelte müde, schnell hinein. Da hörte ich sie: a-krjurr a-krjurr (oder so ähnlich). Wildgänse. Bestimmt 70 Tiere in vertrauter Keilformation überflogen mich, von West nach Ost. Sie waren gut zu sehen, denn das Mondlicht beschien sie von oben und es wirkte, als hätten sie eine Lichterkette auf den Köpfen. Und sie waren gut zu hören. Schon von ferne. Sie hatten sich viel zu sagen. "Was meinst du, wann wir in Sibirien ankommen?" "Im nächsten Winter suchen wir uns aber einen anderen Platz." "Hör auf, deine Schwester zu ärgern." "Oh schau mal, da unten steht wieder diese komische Frau und winkt." Wir blickten ihnen nach, bis sie nicht mehr zu sehen waren.

Und dann aber schnell hinein ins Warme.

 

Morgens war der Rasen gefroren und die Luft so kalt, dass ich einen Niesanfall nach dem anderen hatte. Als die Sonne dann wärmte, begannen die Augen zu jucken. Heuschnupfen im Februar.

Und es blüht weiter um uns herum auf und für Morgen sind blauer Himmel und 17 Grad Celsius vorhergesagt.