Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

das Un-Wort des Tages:

Begehungsweise

aus dem HAZ-Interview im Artikel 'Stadt wird Drehkreuz für Modedroge': "Wir treffen auf ... Täter, die ihre Begehungsweisen laufend verändern."

 

 

  letztes Update am 18.04.2019

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

verflixt ist das kalt

Amsel

Wir sitzen mit grauem Himmel im Dauerfrost und noch immer hat der Garten keine schützende Schneedecke.

 

Jeden Morgen schaue ich nach dem Thermometer im kleinen Gewächshaus (das für den Winter mit Noppenfolie ausgekleidet ist) und sehe beruhigende Plus 8 Grad Celsius, während im Freien dasselbe in Minus herrscht. Auch die letzten Pflanzkübel sind hinein gezogen und verstopfen den Mittelgang. Und die allerletzten, die, die eigentlich auch Frost vertragen, stehen auf der geschützten Terrasse dicht am Haus. Dort, wo sich unsere Vögel jetzt auch am liebsten aufhalten.

Amsel
"Gefroren! Das ist doch nicht dein Ernst ... "

Dort steht derzeit auch die große Wasserschale, allerdings ...  bei Dauerfrost und so direkt am Boden ist es eine Eisschale geworden. Deshalb funkelt Herr Amsel mich böse vom Rand her an. Bis ich mit warmem Wasser aus der Küche das Eis auftaue und er dann endlich etwas trinken kann.

Amsel
"Na endlich kommst du."

Auch bei Frost möchten Vögel etwas Wasser zum Trinken haben, wir sind deshalb dicht umlagert und selbst Hemmi Hermine Eichhorn kommt vorbei, nimmt einen Schluck und dann eine Walnuss.