Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

das Un-Wort des Tages:

kostenspielig

aus dem NDR2-Kurier um 12 zu Schwarzarbeit in der Pflege: "Allerdings ist die Betreuung zu Hause eine .. kostenspielige Angelegenheit."

 

 

  letztes Update am 20.03.2019

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Er ist auf dem Weg

Er ist losge---  ja, was eigentlich? Gefahren? Geflogen? Jedenfalls - Lappland hat per Videobotschaft mitgeteilt, dass der Weihnachtsmann schon mal los ist. Samt Schlitten und Rentieren. Da können wir die restlichen Nächte bis Weihnachten nun ganz beruhigt schlafen, wenn auch nur kurz, weil ja noch so viel zu tun ist mit Essen und Kochen und Einkaufen und überhaupt.

mit dem Schlitten über den hannoverschen Weihnachtsmarkt - nur leider schon vorbei
mit dem Schlitten über den hannoverschen Weihnachtsmarkt - nur leider schon vorbei

Was ich mich allerdings frage: WAS MACHT DER WEIHNACHTSMANN NUN BIS ZUM 24IGSTEN?

Versteckt er sich irgendwo? Feilt er an seinem Schlachtplan? In Old Germany wird er bereits am Nachmittag des 24. gebraucht und muss aufpassen, das Christkind nicht umzurennen, dafür kann er die Päckchen aber einfach unter den Tannenbaum legen. Aber in allen CocaColaSanta-inspirierten Ländern darf er erst Nachts auftauchen und muss den ganzen Kram in überdimensionale Socken stopfen. Muss dann die Zeitzonen beachten. Sich durch Magie aufteilen auf sämtliche Haushalte mit Kindern und ja das richtige Geschenk aus dem Schlitten fischen, der anscheinend Harry-Potter-mäßig unendliches Fassungsvermögen hat. Aber dann ist