Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 14.12.2018

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Sommerschlagzeilen

Hitzeloch, Sommerloch. Sieben von zehn Beiträgen in den Nachrichtenportalen handeln vom Wetter. Womit beschäftigen sich die Medien sonst noch?

Bärenpark Worbis

Zum Beispiel mit

- Jan Ulrich, das ist einer der Fahrradfahrer mit dem Doping, weswegen keiner mehr so richtig gerne Tour de France schauen mag, weil man denkt, die bescheißen ja sowieso alle ... also der jedenfalls hat unseren Til Schweiger, das ist der, der denkt, er sei Schauspieler und Regisseur, aber seine Tochter ist nett, also den hat er angeblich gehauen und die Polizei musste kommen und jetzt hat er öffentlich alle seine Unzulänglichkeiten gebeichtet und tut in einem Krankenhaus Buße. Und Lance Armstrong, ausgerechnet, will helfen. Was für eine Schlagzeile!

Wölfe - auch sie füllen die Schlagzeilen und die Anzahl der Rudel wird heftig diskutiert
Wölfe - auch sie füllen die Schlagzeilen und die Anzahl der Rudel wird heftig diskutiert

- einige profilsüchtige Politiker holen das Modell der "Allgemeinen Dienstpflicht" für alle jungen Leute wieder aus der Geschichtskiste, damals hieß das Arbeitsdienst und ich dachte, diese Zeiten seien jetzt ja wirklich überwunden. Ich mag keinen Zwang.

Das perfekte Beispiel für 13 % Defizit in der Gehirnleistung. Übrigens die "Hirnis" helfen nur begrenzt dagegen, nur ich leg mich dann mit einem Buch in den Schatten und füttere nicht die News.

Bärenpark Worbis Ziege
Für ein Blatt/eine Schlagzeile ist keine Anstrengung zu viel

- eine Elfenbeauftragte inspizierte unsere unfallträchtige Autobahn A2, Polizei und Autobahnmeisterei ließen sie das tun, wahrscheinlich ist sie ihnen vorher gewaltig auf den Geist gegangen und irgendwer hat achselzuckend gesagt "Lasst sie doch, sie wird schon nichts kaputt machen.", nun hat sie mit den Elfen und Geistern gesprochen und die Autobahn energetisch versiegelt, mit dabei war eine Tierkommunikatorin, die mit den Würmern und Mäusen und Wildschweinen gesprochen hat und beide haben so die negativen Schwingungen rechts und links der A2 beseitigt. Und ich dachte, Elfen gibt es nur in Island und es sind die Autofahrer, die ... In Zukunft heißt es dann: Unfallgrund - Elfe. Inzwischen treibt das Geschehen den Blutdruck der niedersächsischen Politiker ein bisschen in die Höhe und futsch ist die Sommererholung.

- zwei Rentner, Heavy-Metall-Musikfans, (O'Ton: "Ausreißer") sind angeblich nachts von ihrer Seniorenresidenz aufgebrochen (O'Ton: "ausgebüxt"), um in Wacken beim Festival dabei zu sein und, als sei das ein Verbrechen, von der Polizei aufgegriffen und, bewacht von Streifenwagen, im Taxi zurückgebracht worden. Dabei dachte ich immer auch alte Menschen handelten frei und selbstverantwortlich, aber offenbar nicht in den Hirnen der Artikelschreiber und Residenzbetreiber. Deshalb heißt es ja auch "Heim". Inzwischen wurde alles dementiert, die Rentner für psychisch krank erklärt und die Polizei zum Freund und Helfer.

 

- "Lesbische Pinguine adoptieren Küken" .... no comment.

Bärenpark Worbis

Und jetzt höre ich lieber auf.

 

Die Fotos entstanden im Alternativen Bärenpark Worbis.