Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 10.12.2018

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Es war einmal

Es war einmal.

Es war Sonntag und die Sonne schien. Die Kinder in der Nachbarschaft spielten Ball im Garten und schrien "Scheiße scheiße scheiße" und warfen sich mit dem Ball Schimpfwörter entgegen und die Erwachsenen unterhielten sich davon unberührt auf der Terrasse lautstark über Job und Urlaub und ich könnte jetzt jedes Wort wiedergeben, aber es lohnt sich nicht, glaubt mir. Alle im Umkreis von 200 Metern waren gezwungen mitzuhören. Seltsamerweise hat niemand in der Nachbarschaft gegrillt, aber draußen waren alle - unüberhörbar.

Tulpenstrauß

Die Singdrosseln hatten sich und uns viel zu erzählen, sie können mit ihrer Stimme locker Hunderte von Metern überbrücken. Die Amseln stritten sich bereits um die besten Nistplätze. "Ich niste in diesem Jahr in der Kletterrose." "Nein, ich." "Nein." Bei Amseln kann so ein Streit schon mal blutig werden. Der Sieger beanspruchte anschließend die große Wasserschale ganz für sich. Großfamilie Erlenzeisig saß im Apfelbaum und kommentierte zwitschernd die Geschehnisse. Und die kleinen Birkenzeisige beschlossen, dass es Zeit wird, die Rotfärbung an Kopf und Brust zu intensivieren. Und die Meisen schauten schon mal nach den Nistkästen.

Und wieder einmal hüpften zwei Eichhörnchen durch die Baumkronen und spielten Fangen.

Ja, das letzte Wochenende war wunderbar warm.

Tulpenstrauß

Aber das war einmal. Denn dann kam das "Beast from the East".