Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 21.09.2018

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

Hygge und die Farbe Schwarz

Die erste 2018ner-Woche hat uns einen scheußlichen Erkältungsvirus gebracht, was bedeutet: nur die unumgänglichsten Aktivitäten außerhalb des warmen Hauses, also im Supermarkt etwas zum Essen jagen und Vögel und Hemmi Eichhorn füttern, den Tannenbaum einfach geschmückt im Wohnzimmer stehen und Heilige-Drei-Könige ausfallen lassen, Hühnerbrühe kochen, viel Trinken, in allen Räumen griffbereit Taschentücher stehen haben und warme Decken in den Sofaecken und im Bett.

sehr dänisch - Schloss Egestov auf Fünen - ein Touristenmagnet - Hygge?
sehr dänisch - Schloss Egestov auf Fünen - ein Touristenmagnet - Hygge?

Eigentlich entsprechen wir so dem neuen dänischen Trend  "Hygge", der gerade über alle Länder und den Atlantik schwappt. Es sich drinnen nett machen, Gemütlischkeit. Teddybären sind absolut hygge-unentbehrlich. Aber ohne Virus wäre es bedeutend netter. Und ohne dicken Kopf. Und ohne Husten. Und unsere Freunde in Nordamerika würden sagen: Und ohne Eiseskälte und Schnee.

je schwärzer der Himmel wurde, desto mehr Hygge versprach das Schloss zu sein
je schwärzer der Himmel wurde, desto mehr Hygge versprach das Schloss zu sein

(Die Meteorologen sagen, solange es in Nordamerika so kalt ist, wird es das bei uns in Nordeuropa nicht.)

 

Ein Nebeneffekt von Hygge: viel Zeit zum Film- und Fernsehen und, wie schön, dass wir eine dicke Sonntagszeitung haben, zum Lesen.

 

Über den aller-aller-neuesten Trend zum Beispiel, der dieses Mal von Amerika herüber kommt zu uns nach Europa: Schwarz.

Schwarze Zahnpasta, schwarze Desserts, schwarze Pasta, schwarze Drinks, schwarzer Latte-Macchiato (verrückt), schwarze nicht-Glücks-sondern-Pechkekse (die übrigens lustig, aber teuer und wirklich nicht lecker sind). Alles geschwärzt durch Aktivkohle, das neue Wundermittel. Aktivkohle, die ich als Mittel gegen Durchfall kenne und die einfach nur bah ist. Aber schwarz.

das Hygge lange vergangener Zeiten im Schloss
das Hygge lange vergangener Zeiten im Schloss

Die Heiligen Drei Könige liegen demnach voll im Trend. Melchior, der Europäer, schenkt Gold. Balthasar, der Asiate, schenkt Weihrauch. Und Caspar, der Afrikaner, schenkt Myrrhe. Oder war Balthasar der Afrikaner? Oder Melchior? So ganz klar ist das nicht.

 

Ursprünglich waren alle drei hellhäutig, einer jung und bartlos, einer mit hellem Bart, einer mit dunklem.

Dann wurde Afrika in Kreuzzügen "missioniert", die Farbe Schwarz wurde vom Adel für sich entdeckt und schicker Trend - wie Geschichte sich doch wiederholt - und einer der heiligen Könige war plötzlich dunkelhäutig. Einfach so.

Und noch nie hat daran jemand Anstoß genommen.

und das ist mein ganz persönliches Hygge
und das ist mein ganz persönliches Hygge

In Schloss Egestov waren wir vor einigen Jahren im Sommer. Es war von Touristen überschwemmt und nur weil alle vor dem drohenden Gewitter in die Gebäude flüchteten, sind die Fotos menschenleer. In der Nebensaison muss es dort zauberhaft sein.