Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 24.09.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Teddybärtag

Kaum ist der September da...

schon wird's Herbst bei uns in Norddeutschland. Wir hatten auf einen sonnigen, warmen September gehofft, einen Fast-noch-Sommer. Wir hatten gedacht, nach dem zu nassen, zu kühlen Wetter seit Ende Juni hätten wir uns das verdient. Und nix. Dauerregen, 16 fröstelige Grad und die letzten Tomaten wollen und wollen nicht mehr rot werden. Die Kastanienbäume verfärben sich und die ersten Blätter fallen. Und wir haben die Heizung angemacht.

Kastanienblätter
Hannovers Kastanien auf dem Weg in den Herbst

Die Teddybären finden es so auch gleich viel kuschliger und gucken zufrieden, dass wir bei ihnen im Haus sind und sie endlich auch mal verwöhnt werden.

Spaziergang im Regen
Spaziergang im Regen

Schließlich ist heute Teddybärtag. Ganz offiziell und gleichzeitig mit dem Tag des alkoholgeschädigten Kindes, dem Tag der ersten Hilfe und dem Tag der deutschen Sprache. Alles heute am 9. September. Lieber gar nicht erst anfangen, Parallelen und gemeinsame Schnittmengen dieser Tage zu suchen...

 

Teddy Bear Day kommt (natürlich) aus den USA, wer ihn mal erfunden hat - und wann - , weiß man nicht, aber ich könnte wetten, es war ein Spielzeughersteller. Am 7. November folgt dann der "Hug-a-bear-day", am 16. November der "Have-a-party-with-your-bear-day", am 18. Januar der "Winnie-the-pooh-day" und dann ist Erholungspause bis zum 10. Juli und dem "Teddy-bear-picnic-day". Und ich habe mal gedacht, ich wäre seltsam mit all meinen Bären.

buh - Regenwetter - schnell wieder hinein
buh - Regenwetter - schnell wieder hinein

Es gibt u. a. auch noch den "Plush-animals-lover-day", den "National-hugging-day", den "Talk-like-a-pirat-day", den "Einfach-so-Tag" (forever mein Highlight), den "Cuddle-up-day", den ....