Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 16.08.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Ein Abend mit Steiff

An Steiff kommt man nicht vorbei. Alte Bären der Firma Steiff sind sozusagen der Eckpfeiler der Bäromanie, Sehnsucht jeden Bärensammlers und Alptraum des Portemonnaies.

Aber es gibt ja auch heutige Steiffbären und -tiere und so manche Seltsamkeit. Und Repliken und fast-Repliken der alten Steiffträume. Auch da ist das Preis-Leistungsverhältnis nicht ausgewogen, aber noch bezahlbar. Wenn man denn einen bekommt. Das war in den Jahren des Bärenhypes manchmal wie ein Sechser im Lotto.

Steiffporträts 2016
Steiffporträts 2016

Wer sich heute informieren möchte, was die Firma Steiff aktuell anbietet, der kann in kleinen "Collectors"-Katalögchen Bilder schauen (früher gab es für die Clubmitglieder auch einen informativen Gesamtkatalog - lang, lang ist's her) oder sich mühsam durch die Webseite klicken. Oder er geht zum Steiffabend in die Mahnkesche Bärenhöhle. Da kann man Bär/Tier/Monster dann auch mal in die Hand nehmen und schauen, ob der Stoff wirklich Samt ist... oder nur Nicki... kann Ruprechts Bart zwirbeln... sehen, ob das Jesusbaby schon in die Windeln gemacht hat...  und was... bekommt interessante Backgroundinformationen...  und kann überlegen, ob man sich etwas bestellen möchte. Denn einen raren Steiff kauft man ja nicht so einfach - also spontan - das ist eine Anschaffung fürs Leben und die muss man sich "erwarten". Bestimmt bis Weihnachten.

und alle warten auf Weihnachten
und alle warten auf Weihnachten

Beim Steiffabend am Montag gab es außerdem alte, ganz alte Steiffbären zum Anschauen und lecker Essen und Trinken und nette Leute fürs Bärenpläuschen und wer nicht da war, der sollte sich ärgern, denn er hat etwas verpasst.

Steiffs alt und neu - die 2016ner Weihnachtsmaus wartet auf ihre Befreiung
Steiffs alt und neu - die 2016ner Weihnachtsmaus wartet auf ihre Befreiung

Vielen Dank an Familie Mahnke, die sich wieder einmal so viel Mühe gemacht hat und an die vielen bärigen Höhlenbewohner, die geduldig den Steiffs und den Sammlern zugeguckt haben.