Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 23.11.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Das Nest ist voll

von Amselaugen verfolgt
von Amselaugen verfolgt

Wenn ich auf der Terrasse chille und in unsere Rose New Dawn hochschaue, sehe ich Frau Amsel in ihrem Nest sitzen und den Garten beobachten. Und mich beobachten.

Ich finde, man sieht die Abstammung von den Dinosauriern...

Frau Amsel weiß genau, wer das Schüsselchen auf dem Rasen mit Sonnenblumenkernen füllt und wer ihr ab und zu einen weichen Apfel oder einige Weintrauben spendiert. Sie hat mich wahrscheinlich in die Kategorie "harmlos und nützlich" eingruppiert.

Und sie hat bestimmt den Nestbau in unserer Kletterrose bei ihrem Mann durchgesetzt. Er traut uns nicht so richtig und guckt jedesmal lange, lange ehe er ins Nest fliegt.

Amseln füttern

Das Nest ist ganz oben in der Rose - unter dem letzten Holzbalken der Kletterhilfe.

 

Jetzt haben Herr und Frau Amsel mächtig zu tun.

Als ich gesehen habe, dass Würmer und Beeren herangeschleppt wurden, habe ich einen Blick vom Balkon aus ins Nest versucht. Von oben aus ist es kaum zu sehen vor lauter Rosenblättern, aber dann tauchte dieser kleine Kopf auf.

Baby.

Nach ein paar Tagen führte Mama dann stolz den Nachwuchs vor. Einen sehr neugierigen Nachwuchs, der mich und meine Kamera genau beäugte.

Amselmutter mit Kind

Und dann tauchte noch ein zweites Schnäbelchen im Nest auf.

Amselkinder im Nest

Großer Bruder - kleine Schwester?