Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 20.09.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

sie ist wieder da

Ein kurzer Wetterbericht: Die Unwetter machen Pause und wir hoffen, eine recht lange. Es ist so viel Regen herabgeschüttet, dass die Böden immer noch dunkel vor Nässe sind und die Feuchtigkeit in der Luft explodiert. Mit der Sonne ist die Schwüle gekommen, die den Schweiß auf die Haut treibt und das Durchatmen anstrengend macht.

Schwüle hin, Schwüle her, wir haben uns am Samstag auf den Weg in Hannovers Stadtteil List gemacht.

Zum einen stieg dort von Freitag bis Sonntag das jährliche Lister-Meile-Fest mit viel, viel Livemusik, Aktionen und Ständen für jeden Geschmack.

Zum anderen hat in der Flüggestraße 3 eines der wichtigsten Geschäfte Hannovers, ach was Niedersachsens, neueröffnet. Zumindest ist es das meiner unmaßgeblichen Einschätzung nach, denn was wären wir Bärenfreunde ohne die Bärenhöhle der Familie Mahnke.

Bärenhöhle Mahnke Eingang Flüggestr 3
der neue Eingang

Nach der Kündigung der alten Geschäftsräume sind die Bären, Tiere, Stoffe und Zubehör, tausend Kleinigkeiten und die geballte Kreativität nun in ihr neues Zuhause im ersten Stock des Hauses Nummer 3 eingezogen. Es geht zuerst eine Stufe hinunter und dann ganz viele nach oben, dann ist man am Ziel. (Wie bei so vielen Dingen im Leben.) Die neue Höhle ist luftig und hell und Bären und Menschen werden sich dort bestimmt sehr wohl fühlen.

Die Bärensüchtigen Hannovers atmen auf.

Bärenhöhle Mahnke Hannover
Bärenhöhlenbewohner - alle sehen recht zufrieden aus

Wir haben uns am Samstag sehr wohl gefühlt. Bei Kuchen und Schlückchen und netter Gesellschaft entwickelten sich bärige Ideen wie von selbst. Und der passende Stoff lag auch schon bereit.

Bärenhöhle Mahnke Hannover
es gab viel zu Schauen

Wir wünschen Familie Mahnke alles Gute und viel Erfolg mit der "Bärenhöhle reloaded".

 

(Alle Fotos sind von Martin Keese.)