Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 17.10.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Wie schön ist der Mai

Zum Reigen herbei

im frühlichen Mai!

Mit Blüten und Zweigen

bekränzt euch zum Reigen!

Im fröhlichen Mai zum Reigen herbei!

Zum Reigen herbei!

Mit Jubelgeschrei

die Vögel sich schwingen,

sie rufen und singen

mit Jubelgeschrei: zum Reigen herbei!


Juchheisa, Juchhei!

wie schön ist der Mai!

Wir haben`s vernommen,

wir kommen, wir kommen.

Wie schön ist der Mai! Juchheisa, juchhei!

 

Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

junge Blätter von Pappeln und Stieleichen und ein jubelnder Star
junge Blätter von Pappeln und Stieleichen und ein jubelnder Star

Und er ist wirklich schön, dieser Mai. Der Tanz in ihn von Samstag auf Sonntag war noch recht kalt und er musste erst Anlauf nehmen, aber jetzt wird es langsam wärmer und trockener. Das frische Grün macht alles gleich netter und die Bäume umhüllen sich mit jungen Blättern. Manche gelbgrün, manche mehr orange. Sogar die Apfelbäume denken ans Blühen.

Nachwuchs bei den Staren 2015
Nachwuchs bei den Staren 2015

Die Schwalben sind zurück und fliegen Formation über den Garten.

 

Familie Star ist auch wieder da, letztes Jahr ging es bei uns im Garten ja soo gut mit der Babyaufzucht. Und Papa Star legt sich mächtig ins Zeug, um seine Frau zu neuem Nachwuchs zu überreden:

Lautes Singen von der höchsten Tannenspitze, Flügelschlagen und Brautgeschenke, in diesem Fall Blütenstände unserer Apfelbäume.

 

Blumen gehen eben immer.