Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 21.08.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Geburtstagsfeier

 

Was eignet sich perfekter für eine bärige Weihnachtseinstimmung als eine Geburtstagsparty in der Bärenhöhle?

 

Also fuhren wir am Samstag vor dem 1. Advent in die List zum Bärenfest bei Mahnkes.

Wir waren nicht die einzigen Gäste und das Parken des Autos mal wieder ein Abenteuer.

Mir fiel dabei ein, was unsere kanadische Verwandtschaft uns im letzten Jahr erzählt hat. In deren Nachbarkleinstadt kann man vor Weihnachten sein Parkknöllchen mit (neu gekauftem) Kinderspielzeug bezahlen, das dann an Heiligabend an Kinder aus finanziell nicht gut gestellten Familien verteilt wird.

 

Wäre das nicht eine schöne Idee für die List und eine Ankurbelung des (bärigen) Weihnachtsgeschäfts, wenn man wie wir mal wieder auf dem Gehsteig parken muss, weil nirgends, wirklich nirgends ein Stückchen Parkplatz zu finden ist? Liebe Politiker, man kann auch mit der Vermeidung der Schaffung von Parkplätzen noch gutes Tun... Und Politessen bekämen ein ganz neues Image.

Gottlob kommen Bären nicht mit dem Auto, wenn sie Freunde besuchen.

Natürlich weihnachtete es heftig in allen Ecken und große Bärenaugen schauten dem Treiben zu.

In den Vitrinen waren schöne alte Steiff und Hermann-Bären zu bewundern. Und der neue Steiffbär Franz (das ist der, der ganz rechts oben sitzt), limitiert auf 110 Stück und stolze 2014 Euro teuer. Boah, wer wohl auf diese Idee gekommen ist... Ja, der Stoff ist wunderschön, und nein, er hat keinen Goldbarren im Bauch, noch nicht einmal eine Brummstimme. Dafür hat man nach dem Kauf jede Menge Krempel herumliegen: Siegel und Wachs, Anstecker, diverse Urkunden und eine "hochwertige" schwarze Schachtel zum Alles hineinstopfen.