Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 17.10.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Muttertagseinkäufe

Das war ein Wochenende. Kühl und nass und windig. Und dabei hätten wir uns doch so etwas warmen Sonnenschein gewünscht...

Hamburg feierte Hafengeburtstag im Regen und wir, obwohl Ex-Zeit-Hamburger, waren nicht da. Aus gutem Grund.

Es war Muttertag und praktischerweise auch Hannoversche Pflanztage im Stadtpark. Meine Lieben wissen genau, womit sie mir eine Freude machen können und waren zu diversen Käufen entschlossen. Am Samstagvormittag war es noch trocken, sogar etwas Sonne gab es, während wir beim Queueing auf den Einlass warteten. Es waren wieder viele, viele Stände mit wunderbaren Pflanzen aufgebaut, ein Paradies für alle Gärtner und Pflanzensammler. 

Ich hatte die Kamera zu Hause gelassen, in der Erwartung, dass es einfach zu voll für ungestörte Fotos würde und so war es dann auch. Außerdem hatten wir nach kurzer Zeit schon die Hände voller Tüten mit Tomatenpflanzen, speziellen Basilikumsorten, Minzen... Ach ja, wenn man nur so könnte, wie man möchte.

 

Aber als ich vor dem Tibet-Scheinmohn stand, konnte ich doch nicht widerstehen und habe dann mein Natel (schwz.dt. Handy) herausgeholt.

 

Ist das nicht eine tolle Farbe? 

Zu Hause hätte ich gerne gepflanzt, aber es regnete. Und dann - pünktlich zum Muttertag ist die erste Rose im Südbeet aufgeblüht.

Proudly presenting Charles Rennie Mackintosh
Proudly presenting Charles Rennie Mackintosh

Meine Mutter liebte Rosen.