Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 13.12.2017

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

Sternenhimmel

Wenn die Tageszeitung, von Urlaubszeit und Sommerloch gebeutelt, so dürftig ausfällt wie im Moment, kommen die Perseiden groß raus: Die Medien haben für Deutschland Sternschnuppenalarm gegeben.

 

Der Höhepunkt des Sternschnuppenfalls war laut Zeitung am wolkigen nassen Montag 1 Stunde vor Mitternacht, in Hannover Null Sicht auf Sterne und das wiederum der Presse eine große, aufgeregte Schlagzeile wert. Die Perseiden sind aber keine Eintags-Schnuppe. Wir saßen schon am Sonntagabend und wieder am Dienstagabend mit Wolldecken und Weinglas auf unseren Gartenstühlen und haben uns Sternschnuppen angeschaut.

 

Sternenfee-Handpuppe
Sternenfee-Handpuppe

 Für meine Sternenfee war das genau das Richtige.

 

Schnuppe
Schnuppe

Obwohl wir am Stadtrand wohnen und der Himmel nie so dunkel wird, wie ich das aus dem Urlaub in den Bergen kenne, haben wir erstaunlich viel gesehen und uns gewundert, was so alles über uns am Himmel unterwegs war. Nicht nur Sterne und Schnuppen, auch viele Flugzeuge auf dem Weg zum oder vom Flughafen Langenhagen oder einfach so, außerdem einige ganz kleine helle Punkte, die schnell in Nord-Süd-Richtung unterwegs und wahrscheinlich Satelliten waren.

 

Und dann kam SIE. Aus Westen im Flug nach Osten und, so kam es uns vor, direkt über den Garten hinweg. Ein großer strahlender, funkelnder Stern. Die ISS.

 

Einen Moment dachte ich, sie würde landen, J. T. Kirk klettert heraus oder wenigstens ein Vulkanier. So nah kam sie uns vor. Obwohl sie schon über Kasachstan war, als sie langsam am Osthimmel von Hausdächern verschluckt wurde.

Auf der Live-Webcam der ISS (www.DLR.de) kann man sehen, was die Besatzung gerade macht oder wie der Blick auf die Erde ist und ich habe mir vorgestellt, wie die Astronautin gerade von einem Raum in den nächsten schwebt und ihre langen Haare dabei in die Luft stehen, während die Station über mir langfliegt.

In den nächsten Abenden werden wir wieder nach ihr Ausschau halten. Auf iss.de.astroviewer.net lassen sich die Zeiten abfragen, wann sie auftaucht und wann sie für uns überhaupt sichtbar wird.

 

Im Moment stehen die Sterne für uns zumindest in diesem Punkt günstig.