Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 23.05.2024

 

 

das Un-Wort des Tages:

ambulantisierbar

aus einem Beitrag im Heute Journal - April 2023

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Das war Freitag

Am Freitag mussten wir ins 45 Kilometer entfernte Stadthagen, mit dem Auto. Die Fahrt dauert normalerweise eine knappe Dreiviertelstunde, dieses Mal dauerte es einiges länger. Denn es wurde doch gestreikt. Ach ja, bei Euch auch? Hier in Hannover demonstrierte und streikte Verdi, gleichbedeutend mit den Verkehrsbetrieben = Busse und Straßenbahnen. Also nahmen alle, die aus dem Umland nach Hannover mussten, das Auto. Außerdem war FridaysForFuture Demo, die liefen fürs Klima und die Verkehrswende und Verdi lief gleich mit, obwohl Verdi mit dem Streik doch die Verkehrswende blockierte und am Freitag noch mehr Autos als sonst ... Das muss ich wohl nicht verstehen. Das ist "immer wie man es braucht". Wir jedenfalls fuhren mit dem Auto länger als sonst und da die Autobahn einen sich aufbauenden Stau hatte, fuhren wir über die Dörfer, durch das Schaumburger Land und Wunstorf und Schloss Ricklingen und Garbsen und ich hätte nie gedacht, so verwinkelte kleine Sträßchen und dunkle Waldecken zu erleben und einige dörfliche Helldriver und war froh, dass es inzwischen doch erst so spät dunkel wird und wir noch im Hellen unterwegs waren.

Schneeglöckchen
währenddessen im Garten

Am Abend dann lief im Ersten Programm des Fernsehens der deutsche Vorentscheid, wen wir in diesem Jahr beim ESC (Eurovision Song Contest) dem europäischen Musikgeschmack zum Fraß vorwerfen werden. Ich weiß ja, dass alle Neulinge im Musikgeschäft sich von diesem Vorentscheid Werbung für ihre Person und einen gesteigerten Bekanntheitsgrad erhoffen, aber könnte man nicht mal einige gestandene bekannte Sänger und Sängerinnen dazu bringen, mitzumachen? Ich fand Trong gut, weil ich BTS mag und weil die Show und der Tanz und das eingängige Stück mir gefielen und weil ... ;) ...Trong hier in Hannover am Musikcollege studiert hat. (Nur zur Erinnerung - Lena kam aus Hannover.) Der Rest war: unkontrolliertes Gezappel, Sitzen auf einem Felsen - dabei fällt mir ein, in der diesjährigen Fastenaktion von AndereZeiten sitzt ein Koalabär auf einem Stamm, Verstecken im Schilf, eine Drehleier, Erinnerungen an Wacken. Das dann auch gewann.

Elfenkrokusse und Märzenbecher
Elfenkrokusse und Märzenbecher

Wer wie gewann erschloss sich mir nicht richtig. Es gab eine deutsche Jury aus "Fachleuten" und es gab entsprechende Jurys aus einigen befreundeten Ländern, die alle wie beim großen ESC ihre Länderpunkte verteilten. Warum bitte entscheiden andere Länder über unseren deutschen Beitrag? Ist es nicht vielmehr im Interesse dieser Länder den schlechtesten deutschen Beitrag zu promoten? So gesehen wunderte es, dass sie IK auf den letzten Platz packten und nicht auf den ersten.

und Schneeglöckchen
und Schneeglöckchen

Und dann gab es die Publikumspunkte, aus dem Online-Voting schon Tage vorab und aus den Anrufen des Abends. Wessen Fans waren bereit anzurufen und anzurufen und anzurufen? Prompt kehrte sich alles um. Wer nach Jurypunkten ganz hinten war, war auf einmal ganz vorn. So fährt dieses mal Wacken nach Liverpool, Gewinnchancen Null, aber bestimmt eine tolle Erfahrung.