Rosebudbears by SyKe

Träume in die Kinderzeit

von

Sylvia Keese

Meine sehr private Webseite

Bloglovin

Follow on Bloglovin

 

  letztes Update am 07.12.2022

 

 

das Un-Wort des Tages:

stillvoller Strick

aus einem Werbeprospekt für Pullover der Firma B. - Dezember 2022

 

Any Questions? Please ask me.

Kontakt

 

No DSGVO, denn:

Die DSGVO "gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von einer natürlichen Person zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten und somit ohne Bezug zu einer beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit vorgenommen wird."

 

Mein Blog

Januar 2022

Mo

31

Jan

2022

Schneemorgen

Hannover Morgens um Acht: Null Grad - Schnee - dicke Flocken legen sich auf die Welt

Hannover Morgens um Zehn: Null Schnee - Regen - es tropft von den Bäumen

Schnee in Hannover
schnell ein Foto ehe es vorbei ist

Und so schnell ist es wieder vorbei. Hannovers Böden sind schwarz vom Tauwasser. Ich finde das nicht gerecht. Die Eichhörnchen finden es ... naja ... besser als dieses weiße Zeugs, das so kalte Pfötchen macht.

Eichhörnchen

Hemmi Harriet Eichhorn hat sich auf unsere alte Markise zurückgezogen, weil die so schön etwas durchhängt und man darin (fast) ungesehen abchillen kann. Unsere Terrasse ist gut geschützt gegen Nässe. Das weiß man als Eichhörnchen durchaus zu schätzen. Und die Nüsse sind nicht weit. Etwas knabbern, etwas putzen, wieder trocken werden.

 

Do

27

Jan

2022

ein Hauch

Ein Tag geht in den nächsten über, sie unterscheiden sich kaum. Grau in Grau, etwas Hausarbeit, etwas Wäsche, Essen kochen, viel Schreibtischarbeit. Die Stadt Hannover schickte Post und will nun Geld von uns, dabei Belehrungen, was uns passiere, zahlten wir nicht pünktlich. Die Belehrungen sind länger als die Berechnungen. Und für was sie alles Geld wollen, fürs Schneeräumen wie fürs Regenwasser im Gully, für ... die Liste ist endlos. Es ist nicht günstig in Hannover zu wohnen.

die Winterlinge sind kurz vor dem Aufblühen
die Winterlinge sind kurz vor dem Aufblühen

Die Stadt Hannover übrigens hat tatsächlich die Klimacamp-Überreste zum Kunstwerk erklärt: zum temporären Kunstwerk. Das entbindet sie von den Auflagen, die Kunstwerke im öffentlichen Raum haben, betreffs Standsicherheit und künstlerischem Anspruch und Genehmigung durch den Rat der Stadt, und sie müssen sich jetzt erst einmal keine Gedanken machen wer das Entsorgen bezahlen muss. Wahrscheinlich hoffen sie noch, dass die ehemals-Aktivisten ihren 'Eisberg' aus Müll wegholen ... Die Tageszeitung titelte dazu "Ist das Kunst oder doch nur ein Haufen Müll?"

Leben im Garten: Winterlinge - Schneeglöckchen - und die Amsel überwacht alles
Leben im Garten: Winterlinge - Schneeglöckchen - und die Amsel überwacht alles

Am Dienstag hatten wir einen Hauch von Sonne, es war windstill und euphorisch ging ich in den Garten und sammelte trockene Blätter aus den Beeten. Die Winterlinge blühen bereits auf, der Winterjasmin hat erste Blüten, Märzenbecher und Schneeglöckchen stehen knospig im Beet und überall erstes Laub der Tulpen und Krokusse. Ach war das schön im Garten. Die Amsel saß auf dem Futterhaus und schaute mir zu. Ich glaube, sie hoffte auf einen Regenwurm, aber die verkriechen sich im Winter tief in den Boden. Dann machte ich eine Kaffeepause - und danach war der Wind wieder da, die Sonne weg, die Fingerspitzen empfindlich kalt.

 

Update 28.01.2022: Die Klimaaktivisten haben vor dem Rathaus aufgeräumt.

 

Mo

24

Jan

2022

am Morgen

Neue Woche, neues Wetter? Gehofft und gehofft und doch vergeblich.

Es ist ein wenig wie in dem Film, in dem täglich wieder Murmeltiertag ist, nur dass noch kein Murmeltiertag ist, erst in der nächsten Woche wird der sein. Es ist einfach jeden Tag gleich, gefühlt seit November jeden Tag gleich, das ist natürlich nicht so, aber es kommt uns so vor. Grau und trüb und feucht und kalt, nicht frostig kalt, aber fröstelnd kalt. Und keine Sonne. Immer noch keine Sonne.

Eichhörnchen

Der Lichtblick am Morgen sind die Eichhörnchen. Zuverlässig jeden Morgen, sobald es hell wird, kommen sie.

 

Mi

19

Jan

2022

Sonne - geht so - Sonne

Wir haben Sonne gesehen. Wir wussten schon gar nicht mehr wie das ist, morgens einen Sonnenaufgang und eine helle Welt um uns herum. Gut, nach zwei Stunden war es dann schon wieder vorbei und das Grau-Grau wieder da. Aber immerhin.

sie blühen wieder - erste Amaryllisblüten
sie blühen wieder - erste Amaryllisblüten

Abends haben wir dann noch mehr Sonne gesehen. Da gewann Hannover 96 im DFB-Pokal gegen Gladbach und steht nun im Viertelfinale des Pokals. Weia, war das schön. 3 : 0, auf der Zunge muss man sich das als Hannoveraner zergehen lassen. Der NDR-Kommentator sagte dazu "Es riecht nach Lachs und schickem Wein, denn nur die VIPs, die durften rein." Also ins Stadion, aber besser als nix, oder? Gleich haben wir uns ein Fußballbier gegönnt, der beste-Ehemann-forever ein Pils, ich aber ein Weißbier. Seit den Wechseljahren trinke ich wahnsinnig gern Weißbier, Hopfen enthält weibliche Hormone, angeblich, vielleicht deshalb. Zum Ausgleich. Von meinem bayrischen Weißbierglas grinste mich Herr Klopp an: "Weißbier ist Wochenende". Aber das geht auch zwischendurch, Herr Klopp. Wenn es etwas zu Feiern gibt. Heute.

Amaryllis

Zwischendurch, zwischen morgens und abends, ging es so. Die Temperaturen gingen runter, die Corona-Infektionen gingen hoch. Wir kennen mittlerweile immer mehr positive Menschen, trotz Booster-Impfung positiv. Beruhigend ist das nicht gerade. Vielleicht nach England reisen zur Verwandtschaft, dort ist ja scheinbar alles vorbei, aber glauben wir Herrn Johnson das? Lieber doch nicht reisen.

Außerdem müssen wir ja wählen. Damit hatten wir nun zum Jahresbeginn gar nicht gerechnet und dann kam der Brief mit Wahlschein. Ja, schreibt uns die Stadt Hannover, den Seniorenbeirat sollten wir doch bitte wählen, alle ab 60 dürften das und manchmal schon ab 58. Und was macht so ein Beirat?

Sich um Seniorensachen kümmern. Und was ist das? Ja, je nach Bedarf, was so anfällt. Arbeitsgruppen gäbe es. Aha. Seniorensachen. Ich weiß immer noch nicht, was das ist und wozu der Beirat gut ist und fühle mich gerade sehr alt. Es kam auch schon Post für eine Studie zu Hörgeräten und für die Teilnahme an Mammographie, ganz nach dem Motto, jetzt sei es auch egal, woher der Krebs käme, ob einfach so oder von den Röntgenstrahlen. Meinen grauen Führerschein musste ich tauschen in ein seelenloses Scheckkartendings. Das habe ich alles so hingenommen. Aber nun mit dem Seniorenbeirat fühle ich mich richtig amtlich alt.

Amaryllis

200 Delegierte sollen wir wählen für die Delegierten-Senioren-Beirat-Versammlung - puuh - die dann wieder 13 aus ihrer Mitte in den Beirat wählt. 13 - ausgerechnet 13 - und warum wähle ich die nicht direkt, wenn ich schon wähle? Für die Wahl der 200 gibt es roundabout 211/212 Vorschläge. Das ist eine Auswahl, da muss man, wenn man kandidiert, ja richtig aufpassen, dass man auch gewählt wird, sich richtig Mühe geben und Wahlkampf, oder? Die Vorgeschlagenen gehören nicht zu Parteien, obwohl doch einige (fast alle) zu Parteien gehören, ich weiß das, weil ich ja auch den Bezirksrat gewählt habe und die Namen erinnere. Ganz viele aus der FDP, von den Grünen, aber mehr noch von der FDP.  Aber sie sagen das nicht, sondern sie gehören auf einmal zu  Listen der ArbeiterWohlfahrt, der Diakonie und Evangelen, der Gewerkschaft, des kommunalen Seniorenservices, des Roten Kreuzes. Jedenfalls nicht zu irgendeiner Partei ... Ich habe keine Ahnung, wem ich da meine Stimme geben soll, versuche, die Namen zu googeln und bei manchen .... ja, gibt es die eigentlich wirklich? Jedenfalls nicht bei Google. Da will jemand gewählt werden und stellt sich und seine Ambitionen nicht vor. Warum gibt es nicht eine Webseite mit Fotos und Lebensläufen der Wahlvorschläge? Soll ich mein Kreuzchen auspendeln oder was?

Ich glaube, ich fühle mich noch nicht alt genug für diese Wahl.

 

So

16

Jan

2022

die Sieben

Da fing dieses Jahr mit Märchen an ... Bei uns hier in Hannover im Schaufenster am Hauptbahnhof ... und in Australien bei den Tennisspielern. Und so wie früher die Menschen den Märchenerzählern gelauscht haben und ganz genau wussten, dass das alles nicht wirklich passiert war, so folgten nun alle den Geschehnissen auf der anderen Seite der Welt und wussten fragten sich, ob das, was da so erzählt wurde, denn wahr sei. Märchen gehen eigentlich immer gut aus, was aber auch eine Sache des Standpunktes ist, auf jeden Fall gehen sie moralisch gerecht aus. Bingo.

Und jetzt spielen wir mal Tennis, ja?

Hannover "Göttinger Sieben"
ein Teil des Denkmals "Göttinger Sieben"

Eine ganz wichtige Zahl in Märchen ist die Sieben. Die sieben Schwaben zogen aus, um Abenteuer zu erleben, ließen sich einen großen Speer fertigen, hielten einen Hasen für einen Drachen - und starben zuletzt alle im Fluss. Sie waren etwas einfältig, die Sieben. Oder die 'Sieben auf einen Streich' des tapferen Schneiderleins. Auch ein Märchen der Brüder Grimm.

Die Brüder stehen übrigens in Hannover. Als Zwei von Sieben.

Hannover "Göttinger Sieben"
Wilhelm Grimm - König Ernst August zu Pferde - die Verbannten: Gervinius, Jacob Grimm und Dahlmann (von links nach rechts)

In den letzten Novembertagen waren wir in Hannovers Innenstadt unterwegs um sie anzuschauen, an der Leine, rechterhand der Landtag, links ein Stückchen weiter das Neue Rathaus.

Die Klimaaktivisten haben ihr Camp für den Winter eingemottet und schlafen wieder zu Hause, im warmen Bett, mit Heizung, jaja das ist die Sache mit dem willigen Geist und dem schwachen Fleisch, ich wollte das nur erwähnen, falls jemand das Camp suchen sollte.

Dazwischen, direkt neben der großen Kreuzung stehen seit 1998 die 'Sieben'. Nein, eigentlich sind es Neun, aber das ... Diese Bronzefiguren einschließlich großer Tür wurden von dem italienischen Bildhauer Floriano Bodini geschaffen. Hannover hatte einen Wettbewerb ausgerufen, ein Kunstwerk sollte her angesichts der nahenden Expo, um die 'Göttinger Sieben' zu ehren, um an Meinungsfreiheit, Zivilcourage und das eigene Gewissen als Maßstab des Handelns zu erinnern - und daran Rechtsüberzeugungen um der Freiheit willen zu verteidigen ... An dem Wettbewerb nahmen 26 Künstler teil, Herr Bodini gewann (mit einstimmigem Votum übrigens).

Hannover "Göttinger Sieben"
Albrecht - Ewald und Weber - noch einmal Albrecht

Und das ist die Geschichte: Hannovers Kurfürsten hatten seit 1714 auch über England geherrscht und lebten dort, Hannover wurde 'verwaltet', dann von Napoleon zu Frankreich geschlagen, im Wiener Kongress zum Königreich Hannover erklärt, Wilhelm IV. wurde zum König von England und Hannover. 1830 gab es eine größere Revolution in Frankreich und eine kleinere in Göttingen. Die Bürger forderten ... Um Unruhen zu vermeiden unterzeichnete König Wilhelm 1833 eine Staatsreform, die Volk und Parlament (immer noch begrenzte) Rechte zugestand, der Weg aber führte zu einer demokratischen, liberalen Verfassung. Dann starb Wilhelm 1837 und in England wurde Victoria Königin. Eine Frau war in Hannover nicht vorgesehen, ihr Onkel Ernst August wurde hier König. Als erstes setzte er die 4 Jahre alte Verfassung außer Kraft und regierte wieder absolutistisch.

Sieben Göttinger Universitätsprofessoren protestierten dagegen. Schriftlich. Sie sahen einen Rechtsbruch des Königs, sie fühlten sich an ihren Eid auf die Verfassung von 1833 gebunden. Politischer Widerstand. Der neue König sah ihn als Angriff auf seine Herrschaft und warf sie aus ihren Ämtern, drei von ihnen mussten das Land verlassen.

Hannover "Göttinger Sieben"
In der Tür steht Jacob Grimm - mit Buch davor Gervinius, rechts Dahlmann - im Rücken Grimms links Weber rechts Ewald - dem Studenten am Tor ist sicherlich kalt

Herr Bodini hat sie vor, bzw. in das nur leicht geöffnete Bronzetor gestellt: Friedrich Christoph Dahlmann, der die 1833er-Verfassung mit geschrieben hatte, Jacob Grimm und Georg Gottfried Gervinius. Die übrigen stehen auf der Innenseite des Tores: Wilhelm Eduard Albrecht, Heinrich Ewald, Wilhelm Weber und Wilhelm Grimm.

Vor ihnen auf dem Pferd reitet der König. Das ist die achte Figur.

Und an der Seite des Tores steht erhöht über allen ein unbekleideter junger Student, als Symbol für Freiheit und das Weitertragen der Gedanken seiner Professoren und so. Das ist die neunte Figur.

Wer nun aber schaut und sich fragt, wer wer sei ... Ähnlichkeiten mit den real gelebten Personen waren Herrn Bodini wurscht, da hat er irgendwen genommen, den er kannte und der seiner Ansicht nach passend war. Er selbst soll Jacob Grimm sein. Na denn.

Hannover "Göttinger Sieben"
auf dem Pferd König Ernst August mit warnender Hand - im Hintergrund die Marktkirche Hannovers, links etwas Niedersächsischer Landtag

Was daraus wurde? Die Idee des Liberalismus, also der freien Entfaltung des Einzelnen, setzte sich mehr und mehr durch und führte 1848 zur Frankfurter Nationalversammlung und zum Deutschen Reich und dem ersten Bundestag.

In Hannover gab es keinen Staatsstreich - wie er von manchen erhofft worden war. Die Hannoveraner arrangierten sich mit dem König. 1851 starb Ernst August, sein Sohn Georg V. übernahm die Regentschaft, verwickelte das Land in Krieg. 1866 wurde Hannover preußische Provinz.

Die Brüder Grimm waren Gelehrte, Uniprofessoren, Begründer der Germanistik und der Wörterbücher, aber wer weiß das schon? Berühmt sind sie für ihre Märchen- und Sagensammlung.

 

Sa

15

Jan

2022

Wo ist der Schnee?

Im Fernsehen bringen sie Wintersport. Schneebilder. Die furchtlosen 'Schispringer' springen in Zakopane von der lila-gefärbten Sprungschanze herunter, die lila-Schokoladen-Werbung steht imposant am Hang. Die Kuh haben sie sich geschenkt, Kuh im Schnee geht ja auch gar nicht. Aber eigentlich springen sie nicht, die 'Schispringer', sie fliegen durch die Luft. Und unter den Skiern steht groß geschrieben: Fluege.de. ... Mir dreht sich schon der Magen, wenn die Kamera von oben mal runterschwenkt. Da, wo die Springer/Flieger landen, stehen noch mehr lila-Schilder und eines mit einem ... hmm ... Bär? Eichhörnchen? Vogel? Einen Schnabel hat es und Fell und bewirbt 'Sokoliki', das sind polnische Würstchen. Und ich will nicht wissen, was drinnen ist.

Rotkehlchen

Wir hier in der deutschen Tiefebene haben jedenfalls immer noch Null Schnee. Im Garten blühen die Helleborusknospen auf und die ersten Winterlinge tupfen etwas Gelb unter die Apfelbäume. Dem Rotkehlchen ist es recht, es schaut gründlich unter jedes Blatt nach wachen Insekten - und fliegt dann doch zum Futterhaus.

Ich habe inzwischen meine Schneemänner und Eisbären aus ihrer Kiste geholt und an ihre Plätze gestellt. Vielleicht wird es ja noch.

 

So

09

Jan

2022

Gewurschtel

Hannover Berggarten Herrenhausen
Winterschönheiten

Und das neue Jahr ist schon gar nicht mehr so neu und rennt einfach davon.

Hannover Herrenhausen Berggarten
etwas für die Eichhörnchen

Sogar Heilige Drei Könige ist bereits vorbei, in einem grau-trüben Schmuddelwettertag einfach untergegangen und nur so nebenbei habe ich an meine Großmutter gedacht, die Omi, die Geburtstag gehabt hätte und nun schon so viele Jahre nicht mehr, dass ich Schwierigkeiten mit dem Erinnern an sie habe.

 

Wenn ich dann so auf andere Blogs schaue - da ist entweder alles schon geräumt und geputzt und frisch fürs Neue und voller Schwung - oder es ist dunkel und trüb gestimmt voller Unlust gegen den Sch...virus - und ich bin keins von beiden, also kein Schwung, aber watmuttdatmutt, die Buchhaltung zum Beispiel, und kein Jammern, denn das hilft ja nun auch nichts.

Wir wurschteln also so weiter, wie wir im letzten Jahr schon gewurschtelt haben, nur das richtige 2022er-Feeling, das habe ich noch nicht.

Hannover Herrenhausen Berggarten
die ersten Blüten des Jahres sind die Winter-Schneebälle

Vielleicht wenn wir Schnee hätten. Aber ich habe das Gefühl, dass alle Schnee haben, nur wir nicht. Also Seiffen und Bayern und Odenwald, sogar der Harz und an der Ostsee - Bloggerfotos voller Schnee. Nur in Hannover schmilzt jede Flocke ehe sie den Erdboden erreicht hat. Vielleicht kommt ja noch was, unerschrocken hoffen wir. Und machen einen Spaziergang durch den Berggarten. Auch hier kein Schnee. Aber Schneebälle.

 

Do

06

Jan

2022

mit einer Nusschale

Hallo Hemmi Eichhorn. Weißt du eigentlich, dass du auch in einem der Grimmschen Märchen vorkommst? Wenn auch nur in einer klitzekleinen Nebenrolle, aber das ist doch egal, oder?

Eichhörnchen
Auch sie ist gut ins Neue Jahr gekommen und hat Huuunger

Das ist das Märchen vom 'Lumpengesindel' und das geht so:

Steiff Schaufenster Weihnachten 2021 Hannover
Steiffs 'Lumpengesindel' - ok, die Ente ist eine Gans

Der Hahn sagte zu Frau Huhn, dass die Nüsse reif seien und "da wollen wir zusammen auf den Berg gehen und uns einmal recht satt essen, ehe sie das Eichhorn alle wegholt." Ja, der wusste wovon er sprach. Und wir Menschen wissen das auch ... Sie gingen deshalb los und fanden die Nüsse und aßen und aßen und dann war es spät und der Weg nach Hause lang, also baute der Hahn aus den Nusschalen einen kleinen Wagen. Aber ziehen wollte ihn keiner.

Da kam die Ente, die sich als Besitzer der Nüsse empfunden hatte und nun böse auf Hahn und Huhn war und es gab eine Prügelei, die der Hahn gewann. Und so musste die Ente den Wagen ziehen. Anhalter nahmen sie auch noch mit: eine Stecknadel und eine Nähnadel.

Steiff Schaufenster Weihnachten 2021 Hannover
Hahn und Huhn in einer großen Nusschale

Dann kamen sie zu einem Gasthaus an ihrem Weg und waren müde und die Ente hatte keine Lust mehr und so blieben sie dort und versprachen dem Wirt als Bezahlung das Ei, das das Huhn inzwischen gelegt hatte und obendrauf die Ente. Früh am Morgen aber prellten sie die Zeche. Das Ei aßen sie selbst und warfen die Schalen auf die Herdplatte, die Nadeln steckten sie dem Wirt in Kissen und Handtuch - 

und verschwanden. Die Ente wachte auf und schwamm auf dem nahen Bach schnell davon. Der Wirt merkte erst spät, dass sie fort waren, zerstach sich bei seiner Morgentoilette am Handtuch, die Eierschalen flogen ihm beim Herdanmachen um die Ohren und als er sich setzen wollte, setzte er sich in die zweite Nadel. Und dann schimpfte er über das "Lumpengesindel".

 

Ja, meine Nusschale hat nur zwei s, nie drei identische Konsonanten hintereinander habe ich gelernt und wie sähe das denn aus!

 

Di

04

Jan

2022

Spaziergänge

Und eins-zwei-drei sind die ersten Tage des Jahres vorbei. Und irgendwie ist alles wie vorher. Das Wetter grau und nass und stürmisch und für Winter zu warm, die Weihnachtssachen noch verteilt und die Schränke nicht wie einmal vor Monaten geplant aufgeräumt, die Weltpolitik kein Deut besser als im letzten Jahr, der Sch...virus noch immer da - und die Arbeit stapelt sich in ihren Akten in der Ecke.

Steiff Schaufenster Weihnachten 2021 Hannover
'Knusper knusper knäuschen' - Steiffs Hexenhaus mit Hänsel und Gretel

Gerade habe ich bei Herrn Buddenbohm gelesen wie er gleich im Neuen Jahr alles Weihnachtliche einschließlich Tanne raus- und aufgeräumt hat, und Abstellraum und Keller gleich mit - und war voll Staunens über so viel Aktivität, wo das Wetter doch eigentlich zum im-Bett-bleiben verlockt. Wir jedenfalls brauchten unsere Energie einfach nur zum Aufstehen ins Dunkeltrübe. Aber dann ...

Steiff Schaufenster Weihnachten 2021 Hannover
Frau Mecki ist Frau Holle und die Goldmarie steht im Tor - im Wagen sitzt vielleicht der Froschkönig und hinten auf der Achse steht der eiserne Heinrich

Wir haben an Tag Zwei des neuen Jahres einen langen Spaziergang gemacht. Womit ich das meine, was Generationen schon als Spaziergang bezeichnet haben und nicht dieses neumodische Dings einer Bevölkerungsminderheit, die sich aber für den Nabel Deutschlands hält und dass alles sich um ihre verdrehten Ansichten drehen müsse. Wir also sind ganz normal spazierengegangen, durch Hannovers Innenstadt mit den schönen Schaufenstern zum Gucken und den noch hängenden Weihnachtslichtern. Und siehe da, auf einmal standen wir vor dem Schaufenster der Galeria Kaufhof, auch wenn das Kaufhof nun passé ist und nur noch Galeria, dem Schaufenster mit der Steiffschen Märchenwelt.

Steiff Schaufenster Weihnachten 2021 Hannover
Prinzessinnen: Rapunzel mit dem langen Zopf - Aschenputtel verliert ihren Pumps - Dornröschen schläft bereits - und der Prinz naht zur Rettung

Das Märchenland war vor einigen Jahren schon einmal da. Damals allerdings ohne Faultier im Baum (aber es gab ein Krokodil), ohne roten Panda, ohne Erdmännchen, ohne in China gemachte Hasen und so. Bei all dem verständlichen Bestreben nach Umsatz sollte Steiff bedenken, dass hier der Unterschied zwischen den schönen alten Steiff-Displays und der aktuellen Produktion so sehr ins Auge fällt, dass ... das ist schon blöd, wenn der Vergleich so direkt ist.

Steiff Schaufenster Weihnachten 2021 Hannover
Wilhelm Buschs Max und Moritz angeln sich einen Broiler - Witwe Bolte ist derweil im Keller

Die Märchendisplays aber waren schön - so schön. Ganz viel Gebrüder Grimm: Rapunzel und Dornröschen, Hans im Glück und Frau Holle und Schneeweißchen und Rosenrot. Hänsel und Gretel. Aschenputtel. Und die Sieben Schwaben. Etwas Wilhelm Busch: Max und Moritz und die Witwe Bolte. Kennt Ihr sie noch alle?

Steiff Schaufenster Weihnachten 2021 Hannover
Tischlein deck dich im Märchenland - und ein tapferes Schneiderlein

Sie gehörten zu meiner Kindheit, fest und unerschütterlich, jeden Abend vorgelesen und erzählt. Sie gehörten zu meinen Kindern, ich kaufte ein wunderschönes Märchenbuch mit wunderschönen Zeichnungen - und nahm dann doch mein altes Buch in die Hand und las daraus vor.

 

Sa

01

Jan

2022

Auf ein Neues

Erst einmal üben: 2022 - 2022 - 2022. An die neue Jahreszahl gewöhnen. 2022. Damit in Briefen nicht das falsche Datum auftaucht, so ganz automatisch hingetippt, ach du je.

2022

Hallo 2022. Dein erster Tag ging eigentlich, wir haben Sonne gesehen, das Erlebnis haben wir schon einige Tage nicht mehr gehabt (sie ist ja eigentlich immer da, nur vor lauter Wolken sieht man sie nicht), obwohl ich am Silvestertag dachte, ich hätte. Aber der beste-Ehemann-forever guckte und sagte dann: nein, das könne ich doch wirklich nicht als Sonne bezeichnen. Der erste 2022er-Tag war also mit Ausschlafen, mit etwas sichtbarer Sonne und trocken. Und die Tage werden jetzt auch immer länger.

Hannover Mittellandkanal Buchholzer Bogen
ein erster 2022-Spaziergang am Mittellandkanal

Das war es nun mit 2021, dem ich schon vor einem Jahr prophezeit hatte, es würde die Erwartungen nicht erfüllen können. Denn es war doch vorhersehbar, dass dieser Sch...virus nicht so schnell wieder verschwinden würde. Das Jahr dümpelte so vor sich hin und entschwand nun einfach. Aber wenn man hinter die Wolken schaut ... Es gab trotzdem Urlaub, trotzdem Frühling, trotzdem Sommer, trotzdem Kürbis, trotzdem Weihnachten, trotzdem eine Verlobung. Trotzdem Sonnenschein.

Hannover Mittellandkanal Buchholzer Bogen
noch etwas Mittellandkanal

Wir hätten heute also richtig mal raus können, aber wir liefen nur einmal um Haus und Garten und Kanal, gucken, ob alles in Ordnung sei, nach der letzten Nacht. Die Politik hätte sich alle Verbote sparen können, es interessierte nicht wirklich. Bei uns hier wurde geknallt und Raketen gezischt, gefühlt die halbe Nacht, tatsächlich aber wohl nur bis halb Drei. Und so richtig doll nur die erste halbe Stunde. Jemand mit vermutlich viel übrighabendem Geld und Gewerbeschein für den Einkauf oder einer Reise ins nahe Ausland hat die Raketen-Batterien nur so hintereinander hochgezündet, das sah aus wie vom Profi und ein bisschen nach Herrenhausen Feuerwerk und wir schauten entzückt und hätten auf die Polen-Böllerei der direkten Nachbarschaft locker verzichten können. (Und ich darf das so schreiben, denn auch die Polizei benutzt den Begriff 'Polen-Böller' und außerdem haben zwei der Nachbarfamilien polnischen Migrationshintergrund. Und ja, es waren genau die. Dass sie noch nicht taub sind ...)

Feuerwerk